Weitere Meldungen

Angst und Enge im Glauben

Die Polin Magdalena Kaszuba kam 1989 mit ihren Eltern nach Hamburg, weiß Christian Gasser in der „NZZ”. Nun hat die Künstlerin mit der Graphic Novel „Das leere Gefäß” „eine Reflexion der polnisch-katholischen Traditionen und deren Auswirkung bis auf ihr Leben im spirituell eher nüchternen Hamburg” vorgelegt. 

» Mehr Informationen

Alter Blick auf die US-Gegenwart

Sinclair Lewis war 1930 der erste US-Amerikaner, der mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde – für seinen Roman „Babbitt”, wie Katja Kullmann in der „taz” verrät. Doch bereits 10 Jahre zuvor hatte er mit „Main Street” ein „üppiges Gesellschaftspanorama” vorgelegt, an dem sich jetzt in einer „brillanten Neuübersetzung” Lewis’ packender „Röntgenblick” bewundern lässt. 

» Mehr Informationen

Von der Suche nach Identität

Der deutsch-rumänische Autor Eginald Schlattner hat mit seinen Romanen das „Bild vom Leben der Siebenbürger Sachsen in finsteren Zeiten geprägt wie kein Zweiter”, schreibt Elmar Schenkel in der „FAZ”. Mit seinem Buch „Wasserzeichen”, das sich auch mit diesem Thema beschäftigt, legt er eine Geschichte über Geschichte vor.

» Mehr Informationen

Kinderbücher zur Fußball-WM

Regelmäßiges Vorlesen weckt bei Kindern Neugier und fördert ihre Kreativität. Geschichten, die ihre Interessen und Hobbys aufgreifen, kommen besonders gut an. Passend zur bald beginnenden Fußball-Weltmeisterschaft hat die Stiftung Lesen Leseempfehlungen zusammengestellt, die kleine Zuhörer begeistern.

» Mehr Informationen

Buchtipp der Woche

Die Autorin Jutta Profijt (Foto: Melanie Grande) hat in diesem Jahr für ihr Buch „Unter Fremden” (dtv) den Glauser-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres erhalten. Die 1967 geborene Autorin, die als Dozentin gearbeitet hat, bevor sie sich seit 2006 ganz dem Schreiben widmete, empfiehlt „Das Marsprojekt”. 

» Mehr Informationen

Neu im Kino

Der britische Schriftsteller Alan Alexander Milne hatte sich Anfang des 20. Jahrhunderts als Autor für komische Bühnenstücke einen Namen gemacht. Doch heute sind es die Geschichten von „Pu dem Bären”, die man mit dem Namen A. A. Milne verbindet. Das Biopic „Goodbye, Christopher Robin” von Regisseur Simon Curtis (Filmstart am 7. Juni) erzählt, wie der Kinderbuchklassiker entstand (Foto: Twentieth Century Fox).

» Mehr Informationen

Krimibestenliste Juni

An jedem ersten Sonntag des Monats geben 20 Literaturkritiker und Krimispezialisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Kriminalromane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben. In diesem Monat kann sich „Blut Salz Wasser” von Denise Mina erfolgreich auf Platz 1 platzieren. Außerdem gibt es im Juni fünf Neueinsteiger auf der Krimibestenliste.

» Mehr Informationen

Was kommt nach dem Menschen?

Wir leben im Anthropozän. Doch was kommt nach dem Zeitalter des Menschen? Zur Beantwortung dieser Frage greift die Theoretikerin Donna Haraway auf Charles Darwins Kerngedanken zurück, dass alle Lebensformen der Erde miteinander verwandt sind. Ihre Gedankenspiele in dem Buch „Unruhig bleiben” hat Frederic Jage-Bowler in der „taz” rezensiert. 

» Mehr Informationen

Skurriler Roadtrip

„Abgefahren”, das Jugendbuch, das zuletzt mit dem LUCHS-Preis Mai ausgezeichnet wurde, ist „eine unterhaltsame und spannende Geschichte, die Dirk Pope mit viel Einfühlungsvermögen für seinen Protagonisten und reichlich Sprachwitz geschrieben hat”, befindet Thomas Feiler in der „SZ”.

» Mehr Informationen

Das Rätsel des Schweigens

Als „gute Unterhaltung” bezeichnet Christian Metz den neuen Roman von Gert Heidenreich „Schweigekind”, den er in der „FAZ” bespricht. Um sich vollends für die Geschichte zu begeistern, sollten Leser aber „ein Faible dafür haben, wie zwei altmeisterliche Psychologen sich fintenreich und raffiniert Traumdeutungen um die Ohren schlagen”.

» Mehr Informationen

TV-Tipps im Juni

Anfang Juni gibt es wieder einige empfehlenswerte Literaturverfilmungen im Fernsehprogramm. Hier haben wir eine kleine Auswahl zusammengestellt (Foto: Sven Scheuermeier):

» Mehr Informationen

Ungewisse Zukunft für den Literaturnobelpreis

Seit im November 2017 Missbrauchs- und Korruptionsvorwürfe gegen Mitglieder des Literaturnobelpreis-Komitees bekannt wurden, befindet sich die altehrwürdige Schwedische Akademie in einer tiefen Krise. Nun erhöht die Nobelstiftung den Druck weiter.

» Mehr Informationen

Neu im Kino

Dass er sich mit dem Liebesleben von Teenagern auskennt, hat der US-amerikanische Schriftsteller David Levithan bereits mit den beiden Romanen „Nick & Norah” (2006) sowie „Naomi & Ely” (2007), die er gemeinsam mit der Autorin Rachel Cohn veröffentlicht hat, bewiesen. Diesem Thema hat er sich auch in dem Buch „Letztendlich sind wir dem Universum egal” (Kinostart: 31. Mai) gewidmet, das nun für die Kinoleinwand adaptiert wurde (Foto: Orion Pictures).

» Mehr Informationen

TV-Tipp für Sonntag

Bereits mit seinem Debüt „Eine wie Alaska” (2007) erlangte John Green große Bekanntheit unter jugendlichen Lesern. Spätestens aber seit dem fünf Jahre später erschienenen Roman „Das Schicksal ist ein mieser Verräter” erreichte der US-amerikanische Autor Kultstatus. Der Bestseller wurde 2014 verfilmt und ist am Sonntag, den 27. Mai bei ProSieben zu sehen.

» Mehr Informationen

Einblicke ins Kinderherz

Stundenlang möchte „SZ”-Rezensent Nico Bleutge den Gedichten von Michael Hammerschmid zuhören. Denn diese „leben vom Klang und von einem ganz eigenen Rhythmus”. 

» Mehr Informationen
Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Lesungen / Termine

19.06.2018 Bremerhaven
Poetry-Slam-Schreibwerkstätten - Soloabend mit Andy Strauß
19.06.2018 Ludwigshafen
"Autoren bei Bloch" - Lesung mit Jonas Lüscher
19.06.2018 Hamm
"Landschaften" - Andenken an Roger Willemsen
19.06.2018 Göttingen
Hanns-Josef Ortheil und Masterstudierende des Hildesheimer Literaturinstituts
20.06.2018 Grafrath
Lesung mit Michael Gerwien in Grafrath
20.06.2018 Freiburg
"Bücher, über die man spricht" - Diskussion über Yuval Hararis "Homo Deus"
20.06.2018 München
Was dir hilft, hilft mir noch lange nicht
20.06.2018 Oldenburg
Lesebühne Metrophobia
20.06.2018 Wiesbaden
Open Air Poetry Slam // Sommerfestspiele Wiesbaden
20.06.2018 München
Kultur in Hadern: Lesung mit Hans Pleschinski
21.06.2018 Berlin
Europäischer Autorengipfel mit Sabine Gruber
21.06.2018 Bremerhaven
Poetry-Slam-Schreibwerkstätten - Abschlussveranstaltung
21.06.2018 Geesthacht
Lesung mit Kathrin Hanke und Claudia Kröger in Geesthacht
21.06.2018 Kerpen
Charlotte Zeiler
21.06.2018 Göttingen
Katharina Greve und Sarah Schmidt
22.06.2018 Stuttgart
Reihe UNO-Forum Baden-Württemberg Vortrag von Karl-Heinz Meier-Braun
22.06.2018 München
200. Geburtstag von Jacob Burckhardt
22.06.2018 München
Trotzdem Ja zum Leben sagen - Viktor Frankl Lesung
22.06.2018 Bonn
Benita Roth: Vom Bühnenbild zum Bilderrbuch
23.06.2018 Hamburg
Hamburger Lesefrühstück - Ilinca Florian liest aus ihrem Debüt
23.06.2018 Bonn
Benita Roth: Lust auf Teufelsgeziefer? - Sibylla und der Tulpenraub (Lesung und Werkstatt für Kinde
25.06.2018 München
Endlich Ich! Zur Frage von Künstler und Individuum
26.06.2018 Stuttgart
Die "Caesar"- Photos - Ausstellungseröffnung mit Garance Le Caisne
26.06.2018 Stuttgart
Gesprochene Antike
26.06.2018 Dresden
„Erzgebirg‘ und Elbflorenz“
26.06.2018 Göttingen
Wolfram Eilenberger
26.06.2018 München
"Der König und seine Kirchenbauten" - ein Vortrag von Hermann Rumschöttel zu König Ludwig I.
26.06.2018 München
Lesereihe Liaison mit Lilian Loke
27.06.2018 Kulmbach
Lesung mit Gunnar Kunz in Kulmbach
27.06.2018 Berlin
Vortrag von Manuela Lenzen im Rahmen von "Mensch.Geist.Maschine"
27.06.2018 Berlin
Was Künstliche Intelligenz kann und was uns erwartet
27.06.2018 Esslingen
Rosen's Sommer-Salon im Innenhof der Stadtbücherei Esslingen
28.06.2018 Tübingen
Lesung mit Jonas Lüscher
28.06.2018 Hamburg
Lesung mit Thomas Fischermann
28.06.2018 Stuttgart
›soundso‹
29.06.2018 Bielefeld
Lesung mit Nico Bleutge
29.06.2018 Esslingen
Erlesene Orte mit Gerhard Polacek | in der Schleuse Oberesslingen
29.06.2018 Stuttgart
Best of get shorties
29.06.2018 Bonn-Vilich-Müldorf
Lesung mit Anja Eichbaum in Bonn-Vilich-Müldorf
29.06.2018 Göttingen
Miriam Mandelkow
Lesungen in meiner Stadt finden