Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 29 2020 00:46:42.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585442802Currrent time: 1585442703
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 29 2020 00:46:42.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585442802Currrent time: 1585442703
Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Die Nominierten des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020

Einiges ist in diesem Jahr anders: Die Leipziger Buchmesse wurde abgesagt und mit ihr die offizielle Nominierungsbekanntgabe zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Dennoch brauchen junge Leserinnen und Leser nicht auf die Buchempfehlungen zu verzichten. 647 Neuerscheinungen wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 eingereicht, von diesen haben es 29 Titel und drei „Neue Talente” auf die Nominierungsliste geschafft.

» Mehr Informationen

Preis der Leipziger Buchmesse: Preisträger stehen fest

Nachdem die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr auf Grund des Coronavirus ausfallen musste, wurde die Preisverleihung am Donnerstagmorgen im Radio ausgestrahlt. Ausgezeichnet wurden der Autor Lutz Seiler, die Autorin Bettina Hitzer sowie die Übersetzerin Pieke Biermann

» Mehr Informationen

„Heimat” und alles was dazwischen liegt

Susan Kreller erhält den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 der Deutschen Bischofskonferenz für das im Carlsen Verlag erschienene Buch „Elektrische Fische”. Die Jury unter Vorsitz des Trier Weihbischof Robert Brahm hat das diesjährige Preisbuch aus 231 Titeln ausgewählt, die von 71 Verlagen eingereicht wurden.

» Mehr Informationen

Hermann Hesses „Narziss und Goldmund” im Kino

Die Verfilmung von Hermann Hesses „Narziss und Goldmund” (Filmstart: 12. März) bringt die Freundschaft zwischen einem Mönch und einem umtriebigen Freigeist vor mittelalterlicher Kulisse auf die Leinwand. Die Suche nach sich selbst ist ein beliebter Topos in der Literatur im Allgemeinen und im Werk Hermann Hesses im Besonderen. 

© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

» Mehr Informationen

Felix Lobrecht gewinnt den WDR-Publikumspreis

Der „WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2019” geht an den Comedian und Autor Felix Lobrecht. Der Berliner erhält die Auszeichnung für seinen ersten Roman „Sonne und Beton”. Das gleichnamige Hörbuch sprach der Berliner selbst ein. Über den Gewinner stimmten die WDR-HörerInnen ab. 

» Mehr Informationen

Lit.Cologne abgesagt!

Nachdem in der vergangenen Woche die Leipziger Buchmesse abgesagt wurde, triff es nun auch die Lit.Cologne: Das internationale Literaturfestival findet nicht wie geplant vom 10. bis 21. März statt. Damit werde „der gegenwärtigen Lage und der dynamischen Entwicklung der Ausbreitung des Corona-Virus Rechnung getragen”, teilen die Veranstalter mit.

» Mehr Informationen

Ein Lobgesang auf die Kraft der Wahrheit

Elina Kritzokat hat den Finnischen Staatspreis für ausländische Übersetzer erhalten. Über ihre eigenen Leseerlebnisse sagt sie, sie sei froh, „wenn ich beim Lesen auch mal weinen darf. Über den Schmerz und die Schönheit, die zum Leben dazugehören. Und mich dabei der Fluss der Sprache umfängt und tröstet.” Zuletzt geschafft hat das der Roman „Alles okay” von Nina LaCour, die von Sophie Zeitz einfühlsam übersetzte Geschichte der Studienanfängerin Marin, die nach schweren persönlichen Verlusten durch eine Zeit größter Einsamkeit geht. 

» Mehr Informationen

Auf immer und ewig. Ob du willst oder nicht.

Der Bücherfrühling lockt mit vielen tollen Neuerscheinungen. In dieser Woche mit dabei: ein neuer Thriller des Bestsellerautors JP Delany, die Ausnahmedebüts der US-Amerikanerin Angie Kim und des britischen Sachbuch-Lektors Richard Roper sowie Leonie Lastellas neuer Liebesroman. 

» Mehr Informationen

„Happy Wife. Happy Life” oder so ähnlich

Einige Neueinsteiger schaffen es in dieser Woche auf die SPIEGEL-Bestsellerlisten. Welche dies sind, sehen Sie hier im Überblick. 

» Mehr Informationen

The future is …

Zum Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, stellen wir Ihnen vier Bücher vor, in deren Geschichten Frauen im Mittelpunkt stehen, die sich nicht verbiegen lassen und ihren eigenen Weg gehen.

© Unsplash/ Arièle Bonte

» Mehr Informationen

Juli Zehs „Unterleuten” als TV-Dreiteiler im ZDF

Bei den aktuellen Wetterbedingungen bleibt einem kaum etwas anderes übrig, als sich zu Hause auf der Couch zu verkriechen. Falls Sie dann am Wochenende eine kurze Pause vom Lesen benötigen, empfehlen wir die folgenden TV-Programmpunkte. An diesem Wochenende mit dabei: Die Romanverfilmungen der SPIEGEL-Bestseller „Er ist wieder da” und „Unterleuten” sowie eine neue Folge des Literarischen Quartetts

» Mehr Informationen

Gewinnspiel: „Das Wunder von Marseille”

Mitreißend und bewegend erzählt der Film „Das Wunder von Marseille” die wahre Geschichte des Flüchtlingsjungen Fahim, der französischer Schach-Champion werden wollte. Das berührende Kinodrama mit Ahmed Assad und Gérard Depardieu in den Hauptrollen. Zum Heimkinostart (13. März) verlosen wir je ein DVD inkl. des Buchs zum Film.

» Mehr Informationen

Ein Kult-Känguru kommt auf die Kinoleinwand

In der Kinoadaption von Marc-Uwe Klings Bestseller „Die Känguru-Chroniken” (Filmstart am 5. März) quartiert sich ein kommunistisches Känguru bei einem Berliner Kleinkünstler ein und mischt dessen Leben auf.

» Mehr Informationen

"Ich möchte leer gekaufte Regale in den Buchhandlungen sehen"

Die Ausbreitung des Coronavirus führte am frühen Dienstagnachmittag dazu, dass auch die für die nächste Woche geplante Leipziger Buchmesse abgesagt wurde. Besonders kleine Verlage und Selfpublisher stellt dies vor große Herausforderungen. Viele Nutzer/innen der sozialen Netzwerke schlagen daher alternative Ideen für die Zeit vom 12. März bis 15. März vor. Die Reaktionen sehen Sie hier im Überblick. 

© Leipziger Buchmesse GmbH/ Tom Schulze

» Mehr Informationen

Rasant, witzig und klug

Der LUCHS-Preis März geht an die Autorin Sarah Jäger für ihren Debütroman „Nach vorn, nach Süden”, erschienen im Rowohlt Verlag und empfohlen für Leserinnen und Leser ab 14 Jahren. Darin geht es um Lena und ihre Freunde, die auf der Suche nach ihrem gemeinsamen Freund Jo auf einem Rockkonzert landen. 

» Mehr Informationen

Ohne Krimi geht die Mimi …

Die MIMI, der Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels, geht in diesem Jahr an die Autorin Alex Beer für ihren historischen Kriminalroman „Der dunkle Bote”. Der Preis wird am 15. April 2020 im Rahmen der Criminale in Hannover überreicht. Der Name des Preises kommt von der deutschen Komödie „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett” aus dem Jahr 1962.

© Ian Ehm

» Mehr Informationen

Olivia Wenzel über Herkunft und Verlust

Debütantin Olivia Wenzel wurde 1985 in Weimar geboren, studierte Kulturwissenschaften in Hildesheim und schrieb anschließend Theatertexte und Prosa. In ihrem ersten Roma „1000 Serpentinen Angst” zeigt sie dem Leser die Gesellschaft aus dem Blick einer jungen, Schwarzen Frau, die in der DDR geboren wurde.

» Mehr Informationen

Ein Buch, das Hoffnung schenkt

Die studierte Biologin Jasmin Schreiber arbeitet als Kommunikationsexpertin und Autorin. 2018 gewann sie den Digital Female Leader Award und wurde als Bloggerin des Jahres ausgezeichnet. Ehrenamtlich ist sie als Sterbebegleiterin und Sternenkinder-Fotografin tätig. Ihr Debütroman „Marianengraben” ist ein Buch, das Geborgenheit bietet und zugleich Hoffnung schenkt.

» Mehr Informationen

Neue Krimis zum Frühlingsbeginn

Gleich fünf neue Titel stehen zum Frühlingsanfang in den Top 10 der Krimibestenliste. Welche das sind, erfahren Sie hier. 

» Mehr Informationen

Zwei große Autorinnen der deutsprachigen Literatur

Susanne Krones ist Programmleiterin für deutschsprachige Literatur bei Penguin Hardcover. Gegenüber Buchreport empfiehlt sie den Briefwechsel „Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt” zwischen den Autorinnen Sarah Kirsch und Christa Wolf.

» Mehr Informationen

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel
Taschenbuch-Magazin

Hardcover Belletristik

Nr. 13/2020
1 Stern 111
Seiler, Lutz
jetzt kaufen
2 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
3 Die rechtschaffenen Mörder
Schulze, Ingo
jetzt kaufen
4 Das Haus der Frauen
Colombani, Laetitia
jetzt kaufen
5 Das Gewicht der Worte
Mercier, Pascal
jetzt kaufen
29.03.2020 00:46 (99)

Hardcover Sachbücher

Nr. 13/2020
1 Seid ihr noch ganz bei Trost!
Hahne, Peter
jetzt kaufen
2 Kapital und Ideologie
Piketty, Thomas
jetzt kaufen
3 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
4 Sprache und Sein
Gümüsay, Kübra
jetzt kaufen
5 Der ewige Faschismus
Eco, Umberto
jetzt kaufen
29.03.2020 00:46 (99)