Klaus-Peter Wolf

Todesspiel im Hafen - Sommerfeldt räumt auf

Dem Serienmörder Dr. Bernhard Sommerfeldt gelingt eine spek­takuläre Flucht aus dem Gefängnis. Bereits kurze Zeit später gibt es neue Todesfälle, die seine Hand­schrift tragen. Mit ”Todesspiel im Hafen“ geht die erfolgreiche Krimiserie von Klaus-Peter Wolf in ihren ­dritten Sommer.

Verlag: Fischer TB
Seiten: 484
Preis: 10,99 €
ISBN: 9783596299201
jetzt kaufen

Atemlose Jagd
Monatelang hielt der Serienmörder Johannes Theissen alias Dr. Bernhard Sommerfeldt die Republik in Atem. Jetzt sitzt der gefährlichste Mann Deutschlands in einem Hochsicherheitsgefängnis und plant seine Flucht. Solange seine Mutter, seine Exfrau Miriam und der Privatdetektiv Heiner Graff noch am Leben sind, findet er keine Ruhe. Vor allem die Demütigungen der beiden Frauen haben sich tief in sein Gedächtnis eingebrannt. Sommerfeldt sinnt auf Rache – und erstellt seine persönliche Todesliste: ”Graff wird der Erste sein, weil er der Letzte war, der mich verraten hat. Dann muss mein ehemaliger Schwiegervater dran glauben, der zusammen mit seiner Tochter und meiner Mutter das Unternehmen an sich gerissen und mich dem Staatsanwalt zum Fraß vorgeworfen hat. Jetzt, da ich hier einsitze und im Grunde zur Untätigkeit verdammt bin, kann ich mir sogar vorstellen, meiner Exfrau und meiner Mutter das Messer an den Hals zu setzen.“



Die Vorgeschichte

Theissen hatte unfreiwillig sein Medizinstudium abgebrochen, um das Familienunternehmen in Bamberg weiterzuführen. Nach seinem Scheitern war er nach Norddeich geflohen und mit der falschen Identität Dr. Bernhard Sommerfeldt zu einem angesehenen Hausarzt geworden. Er hatte eine neue Liebe gefunden und viele Menschen hatten ihm vertraut – nicht ahnend, dass er ohne Skrupel gewalttätige Ehemänner und Familienväter ”entsorgte“. Der Zielfahnderin Ann Kathrin Klaasen war es schließlich gelungen, ihn hinter Gitter zu bringen.



Rachefeldzug

Im Gefängnis verbringt Sommerfeldt zermürbend langweilige Tage, die mit Therapie­gesprä­chen und Lektüre nur wenig Abwechslung bieten. Unterdessen beschäftigen sich die Medien ”draußen“ noch immer intensiv mit seinem Fall. So erfährt Sommerfeldt von dem Prozess gegen seine ehemalige Sprechstundenhilfe und Freundin Cordula und stellt zugleich fest, wie viel Sympathie und Anerkennung er in der Bevölkerung noch immer genießt – einige Menschen aus seinem früheren Umfeld äußern sich in Interviews überaus positiv zu seiner Person. Auch die zahlreichen Liebesbriefe, die ihm unbekannte Frauen in die JVA schicken, zeugen davon, dass längst nicht alle Menschen das personifizierte Böse in ihm sehen. Wird ihm das bei seinem Rachefeldzug helfen?

Nach seiner spektakulären Flucht beginnt eine rasante Jagd über Oldenburg und Ostfriesland bis nach Bamberg. Sommerfeldt bekommt dabei unerwartete Hilfe und schafft es auch mehrfach, die Ermittler auf die falsche Fährte zu locken. Doch er kommt nicht zum Zuge. Es scheint noch jemanden zu geben, der ein mörderisches Interesse an Sommerfeldts potenziellen Opfern hat. Ist Zivilfahnderin Ann Kathrin Klaasen diesmal dem Richtigen auf der Spur?

Klaus-Peter Wolf, der mit seinen Ostfrieslandkrimis regelmäßig auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten steht, hat mit seinem Ich-Erzähler Dr. Bernhard Sommerfeld eine zwiespältige Figur kreiert: Ist Sommerfeldt eher ein gefährlicher, skrupelloser Killer, der seine Taten eiskalt plant? Oder ist er vielmehr der sympathische, hilfsbereite Hausarzt, den seine Patienten in Norddeich so sehr verehren? Wie viel Jekyll und Hyde stecken in dieser gebildeten Persönlichkeit?

Mit seinem schwer durchschaubaren Protagonisten, den sympathischen Nebenfiguren und viel Lokalkolorit liefert ”Todesspiel im Hafen“ beste Krimiunterhaltung. Ursprünglich als Ab­­­schluss einer Trilogie geplant, lässt das Buch hoffen, dass Dr. Sommerfeldt doch noch ein paar Rechnungen offen hat ...

SPIEGEL-Bestseller

Beste Platzierung Rang 1 vom 06.07.2019 in Taschenbuch/ Belletristik

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Winter-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 50/2019
1 Die Sonnenschwester
Riley, Lucinda
jetzt kaufen
2 Das Geschenk
Fitzek, Sebastian
jetzt kaufen
3 Opfer 2117
Adler-Olsen, Jussi
jetzt kaufen
4 Herkunft
Stanisic, Sasa
jetzt kaufen
5 Wie ein Leuchten in tiefer Nacht
Moyes, Jojo
jetzt kaufen
13.12.2019 11:36 (2520)

Hardcover Sachbücher

Nr. 50/2019
1 Der größte Crash aller Zeiten
Friedrich, Marc; Weik, Matthias
jetzt kaufen
2 Wir sind das Klima!
Foer, Jonathan Safran
jetzt kaufen
3 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
4 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
5 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
13.12.2019 11:53 (3551)

Lesungen / Termine

Lesungen in meiner Stadt finden