Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 31 2020 19:07:22.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585678042Currrent time: 1585674817
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 31 2020 19:07:22.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585678042Currrent time: 1585674817
AutorInnen trotz Coronakrise „live” erleben

AutorInnen trotz Coronakrise „live” erleben

Donnerstag, 26. März 2020 (10:00 Uhr)

TV-Tipps und AutorInnen Veranstaltungen online

Sie sitzen zu Hause auf der Couch und wissen nicht, was Sie schauen wollen? Diese TV-Tipps könnten helfen. Außerdem lesen seit dieser Woche viele AutorenInnen live auf Instagram und Facebook.

Freitag, 27. März 2020

Eigentlich hätte Autor Carsten Sebastian Henn seinen neuen Roman „Der Gin des Lebens” mit einer großen Premierenfeier zelebriert. Doch dieses muss aufgrund der aktuellen öffentlichen Einschränkungen ausfallen. Stattdessen wird der Restaurantkritiker am Freitag auf seiner Facebook-Seite eine Livelesung veranstalten und dabei u.a. auch über seine liebsten Ginsorten sprechen. Ab 18.30 Uhr auf Facebook.

Doch nicht nur Carsten Sebastian Henn verlegt seine Veranstaltungen in die digitale Welt. Immer mehr AutorInnen meldeten sich in dieser auf ihren Instagram- und Facebook-Profilen. Besonders beliebt dabei die Live-Funktion. Ob in Frage & Antwort-Runden oder Lesungen, die AutorInnen nutzen immer mehr die digitalen Kanäle um mit ihren LeserInnen in Kontakt zu bleiben.

So startet der Blanvalet Verlag mit dem Format „My daily soap” ein ganz neues Format. Von Montag bis Samstag um 17.00 Uhr auf Facebook und Instagram TV sendet der Verlag im Wechsel die Lesungen der AutorInnen. 

Auch das beliebte Krimiautorenduo Klüpfl & Kobr liest täglich um 18.00 Uhr jeweils 10 Minuten aus ihren Büchern. Übertragen und gespeichert werden die Minilesungen auf dem Facebookprofil der beiden.

Doch auch das TV-Programm bietet am Wochenende viele Möglichkeiten für Literatur- und Kulturbegeisterte.

Samstag, 28. März 2020

Der Medicus (ONE, 20.15 Uhr): Basierend auf dem gleichnamigen Bestsellers von Noah Gordon erzählt „Der Medicus” die Geschichte des Waisenjunge Rob, der bei einem Bader Schutz findet und sein gelehriger Schüler wird. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lehrt Avicenna, der berühmteste aller Ärzte. Rob trotzt mutig den Gefahren seiner weiten Reise, Hunger, Pest und den Überfällen religiöser Fanatiker. Unbeirrt folgt er seiner Berufung als Arzt und Heiler.

Die Zauberflöte (3Sat, 20.15 Uhr): Bei der Oper im Steinbruch im burgenländischen St. Margarethen stand 2019 W. A. Mozarts Zauberflöte” im Mittelpunkt. Die Aufzeichnung der Show zeigt 3Sat ab 20.15 Uhr im TV.

Die fünfte Welle (Vox, 22.00 Uhr): Rick Yanceys Jugendroman „Die fünfte Welle” wurde ein erzählt von der 16-jährigen Cassie. Aliens haben die Erde in vier Invasionen angegriffen. Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Cassie hat seit der Ankunft der Anderen fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie vor dem Tod. Aber kann sie ihm trauen? Sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

Sonntag, 29. März 2020

Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere (RTL II, 20.15 Uhr): Der Blockbuster nach dem Weltbestseller von J.R.R Tolkien. Der gewaltige Drache Smaug ist außer sich vor Wut und will die Seestadt Esgaroth in Schutt und Asche legen. Im Fokus des Fantasy-Spektakels steht die große Schlacht zwischen den fünf Heeren - den Elben, Zwergen, Menschen, Adlern und Orks.

Druckfrisch (Das Erste, 23.35 Uhr): Statt der Kritik der aktuellen Bestsellerliste präsentiert Denis Scheck seine Top Ten zur Krise. Außerdem im Gespräch Lutz Seiler Roman „Stern 111”und Hilary Mantels Geschichtsepos „Spiegel und Licht”. Wie immer präsentiert Denis Scheck auf wieder eine ganz persönliche Lektüreempfehlung.

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel
Taschenbuch-Magazin

Hardcover Belletristik

Nr. 14/2020
1 Stern 111
Seiler, Lutz
jetzt kaufen
2 Die Wächter
Grisham, John
jetzt kaufen
3 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
4 Das Haus der Frauen
Colombani, Laetitia
jetzt kaufen
5 Die rechtschaffenen Mörder
Schulze, Ingo
jetzt kaufen
31.03.2020 19:07 (3225)

Hardcover Sachbücher

Nr. 14/2020
1 Seid ihr noch ganz bei Trost!
Hahne, Peter
jetzt kaufen
2 Die Bürgerliche Revolution
Krall, Markus
jetzt kaufen
3 Sprache und Sein
Gümüsay, Kübra
jetzt kaufen
4 Unsere Welt neu denken
Göpel, Maja
jetzt kaufen
5 Kapital und Ideologie
Piketty, Thomas
jetzt kaufen
31.03.2020 19:07 (3225)