Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 31 2020 18:02:29.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585674149Currrent time: 1585672167
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 31 2020 18:02:29.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585674149Currrent time: 1585672167
Die besten Neuerscheinungen im Frühling

Die besten Neuerscheinungen im Frühling

Freitag, 28. Februar 2020 (14:00 Uhr)

Novitäten im März

Der Bücherfrühling lockt mit vielen spannenden Neuerscheinungen. Ob ein neuer Fall für Arne Dahls Ermittler Berger & Blom, das erste Kinderbuch der preisgekrönten Autorin Anke Stelling oder vielversprechende Romandebüts – bei diesen Neuerscheinungen ist garantiert für jeden etwas dabei.


Arne Dahls Ermittlerduo muss sich in „Vier durch vier” einem verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit stellen, der bis in das Privatleben der Kommissare führt:

Sam Berger wagt, wovor jeder andere Ermittler zurückschreckt: Er jagt die Russenmafia. 74 Stunden bleiben ihm, bis der ehemaligen Zwangsprostituierten Nadja der Kopf abgeschlagen werden soll. Da taucht Bergers Kollegin Molly Blom wieder auf, die in der Zwischenzeit ihre gemeinsame Tochter zur Welt gebracht hat. Fieberhaft graben sich die beiden immer tiefer in den Fall hinein. Bis sie eine ungeheuerliche Entdeckung machen. Denn Molly Blom weiß mehr, als ihr lieb ist …



jetzt kaufenArne Dahl
Vier durch vier

Piper, 448 Seiten, brosch.
16,99 € [D]
ISBN 9783492059282
ab 2. März im Handel

Bereits vor fünf Jahre erschien Band 7 der „Erdbeerpflücker”-Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Monika Feth. Nun erscheint mit „Die Julibraut” ein neuer Jugendthriller rund um Jette und ihre Freunde.

Vor drei Jahren verliebte sich Jette in den Erdbeerpflücker Georg Taban. Fast hätte er sie damals umgebracht, wie ihre Freundin Caro. Stattdessen sitzt Georg im Gefängnis – für immer aus ihrem Leben verbannt, meint Jette. Doch Georg hat noch nicht mit ihr abgeschlossen. Als Jette sonderbare Botschaften erhält und ihre besten Freunde Merle und Mike in Unfälle verwickelt werden, begreift sie, dass ihre Geschichte mit Georg noch lange nicht vorbei ist. Als sie sich an die Polizei wendet, nimmt der neue Kommissar ihre Befürchtungen nicht ernst. Doch Jette weiß, dass die Bedrohung real ist …

jetzt kaufenMonika Feth
Die Julibraut

cbt, 512 Seiten, brosch.
12,- € [D]
ISBN 9783570309582
ab 9. März im Handel


Collen Hoover ist eine der erfolgreichsten Autorinnen. Mit „Verity” schreib die US-Amerikanerin ihren ersten Romantik-Thriller.

Die Jungautorin Lowen Ashleigh erhält ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese ist seit einem Autounfall, der unmittelbar auf den Tod ihrer beiden Töchter folgte, nicht mehr ansprechbar und ein dauerhafter Pflegefall geworden. Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches …



jetzt kaufenColleen Hoover
Verity

bold, 368 Seiten, Paperback
14,90 € [D]
ISBN 9783423230124
ab 9. März im Handel


Benjamin Quaderers Debütroman „Für immer die Alpen” ist das Porträt eines Hochstaplers, der die Gesellschaft spiegelt, die er betrügt.
Staatsfeind Nummer 1 zu sein ist nicht leicht. Das gilt auch dann, wenn dieser Staat einer der kleinsten der Erde ist: das Fürstentum Liechtenstein. Johann Kaiser, Sohn eines Fotografen, Weltenbummler, Meister der Manipulation, lebt unter falschem Namen an einem unbekannten Ort. Mit dem Verkauf gestohlener Kundendaten einer großen Bank hat er so gut verdient, dass es sich unbesorgt leben ließe – wären da nicht die Verleumdungen aus seiner Heimat, die aus ihm einen Verräter machen wollen. Im Versuch, die Deutungshoheit über sein Leben zurückzuerlangen, greift Johann zu Stift und Papier.




jetzt kaufenBenjamin Quaderer
Für immer die Alpen

Luchterhand, 592 Seiten, geb.
22,- € [D]
ISBN 9783630876139
ab 9. März im Handel


2019 erhielt Anke Stelling für ihren Roman „Schäfchen im Trockenen” den Preis der Leipziger Buchmesse. Mit „Freddie und die Bändigung des Bösen” erscheint nun ein neues Kinderbuch der Autorin.
Freddie und Mattis sind Freunde seit der Kita. Jetzt werden sie beide 12, und immer noch bringt Mattis die meisten Erwachsenen auf die Palme mit seiner großen Klappe und jeder Menge dummer Ideen. Im Gegensatz zu Mattis möchte Freddie nicht im Mittelpunkt stehen. Vielmehr macht er bei allem, was Mattis so anzettelt, einfach mit – und sei es nur, um das Schlimmste zu verhindern. Am Ende hat Mattis es jedenfalls Freddie zu verdanken, dass er doch nicht von der Schule fliegt. Denn Freunde halten zusammen, immer. Findet Freddie.

 



jetzt kaufenAnke Stelling
Freddie und die Bändigung des Bösen

cbj, 256 Seiten, geb.
13,- € [D]
ISBN 9783570177297
ab 9. März im Handel


Oyinkan Braithwaites Debütroman „Meine Schwester, die Serienkillerin” war ein fulminanter Erfolg in der englischsprachigen Welt und hat den Los Angeles Times Book Prize gewonnen. Darin erzählt die Nigerianerin die Geschichte von zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Ayoola ist das Lieblingskind, unglaublich schön – und sie hat die Angewohnheit, ihre Männer umzubringen.
Korede ist eher praktisch veranlagt und dafür zuständig hinter ihrer Schwester aufzuräumen: die Krankenschwester kennt die besten Tricks, um Blut zu entfernen, und ihr Kofferraum ist groß genug für eine Leiche. Dann verknallt sich natürlich auch Tade, der hübsche Arzt aus dem Krankenhaus, in Ayoola, der doch eigentlich für Korede bestimmt ist. Jetzt muss die sich fragen, wie gefährlich ihr Schwester wirklich ist -- und wen sie hier eigentlich vor wem beschützt.

jetzt kaufenOyinkan Braithwaite
Meine Schwester, die Serienmörderin

Blumenbar, 240 Seiten, geb.
20,- € [D]
ISBN 9783351050740
ab 10. März im Handel


Die Romane der Sylterin Dora Heldt stehen regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Mit „Mathilda oder Irgendwer stirbt immer” schrieb sie eine ebenso warmherzige wie schräge Komödie über ein trügerisches Dorfidyll.
Mathilda liebt ihr Dorf Dettebüll in Nordfriesland, seine Einwohner und ihre Familie. Na ja, bis auf Ilse, ihre Mutter, vielleicht. Ilse ist – im Gegensatz zu Mathilda – eine Ausgeburt an Boshaftigkeit und Niedertracht. Veränderungen sind Mathilda ein Gräuel, und so kämpft sie seit 40 Jahren um Harmonie in der Familie. Doch dann gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen, die den Frieden in ihrem Dorf gründlich aus den Angeln zu heben drohen: Dubiose Männer in dunklen Anzügen interessieren sich plötzlich für die endlosen Wiesen von Dettebüll. Unruhe macht sich breit in der Dorfbevölkerung. Und noch bevor Mathilda sich auf all das einen Reim machen kann, gibt es die erste Tote …

jetzt kaufenDora Heldt
Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

dtv, 464 Seiten, Paperback
16,90 € [D]
ISBN 9783423262491
ab 12. März im Handel

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel
Taschenbuch-Magazin

Hardcover Belletristik

Nr. 14/2020
1 Stern 111
Seiler, Lutz
jetzt kaufen
2 Die Wächter
Grisham, John
jetzt kaufen
3 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
4 Das Haus der Frauen
Colombani, Laetitia
jetzt kaufen
5 Die rechtschaffenen Mörder
Schulze, Ingo
jetzt kaufen
31.03.2020 18:02 (1982)

Hardcover Sachbücher

Nr. 14/2020
1 Seid ihr noch ganz bei Trost!
Hahne, Peter
jetzt kaufen
2 Die Bürgerliche Revolution
Krall, Markus
jetzt kaufen
3 Sprache und Sein
Gümüsay, Kübra
jetzt kaufen
4 Unsere Welt neu denken
Göpel, Maja
jetzt kaufen
5 Kapital und Ideologie
Piketty, Thomas
jetzt kaufen
31.03.2020 18:02 (1982)