Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: January 24 2020 11:49:45.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1579866585Currrent time: 1579864917
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: January 24 2020 11:49:45.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1579866585Currrent time: 1579864917
Im New York der 1950er

Im New York der 1950er

Donnerstag, 12. Dezember 2019 (10:00 Uhr)

Vorausgesehen

In der Verfilmung von Jonathan Lethems „Motherless Brooklyn” (Filmstart am 12. Dezember) taucht ein Privatdetektiv auf der Suche nach dem Mörder seines Mentors tief in die Unterwelt Brooklyns ein.

Jonathan Lethem wurde 1964 im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren. Seine ersten großen literarischen Erfolge feierte Lethem mit zwei Romanen, die in eben jenem Stadtteil angesiedelt sind: „Motherless Brooklyn” (1999) und „The Fortress of Solitude” (2003). Erstgenannter wurde unter anderem mit dem National Book Critics Circle Award ausgezeichnet, der zweite von der „New York Times” zum besten Buch des Jahres gekürt. Auf Deutsch sind die Titel als „Motherless Brooklyn” und „Die Festung der Einsamkeit” beim Tropen Verlag erschienen. Hier liegen auch die sechs weiteren Romane aus Lethems Feder vor, die ins Deutsche übertragen wurden. Zudem führt Tropen auch die Erzählbände „Menschen und Superhelden” und „Alan, der Glückspilz”, Lethems fragmentarische Memoiren „Bekenntnisse eines Tiefstaplers” sowie zwei Sachbücher. Mit „Motherless Brooklyn” kommt nun die erste Verfilmung einer seiner Romane in die Kinos.

Zum Inhalt: Im New York der 1950er erzählt „Motherless Brooklyn” die Geschichte von Lionel Essrog (Edward Norton), einem einsamen Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom, der versucht, den Mord an seinem Mentor und einzigen Freunde Frank Minna (Bruce Willis) aufzudecken. Ausgestattet mit nur sehr wenigen Hinweisen und angetrieben von seinem obsessiven Verstand deckt Lionel streng gehütete Geheimnisse auf, die über das Schicksal der gesamten Stadt entscheiden können. In einem Mysterium, das ihn von verrauchten Jazz-Clubs in Harlem über die ernüchternden Slums Brooklyns bis hin zu den goldenen Hallen der erfolgreichsten Börsenmakler New Yorks führt, stellt sich Lionel Verbrechern, Korruption und dem gefährlichsten Mann der Stadt, um Gerechtigkeit für seinen Freund zu bekommen und die Frau zu retten, die möglicherweise seine letzte Rettung sein könnte.

Detektiv Lionel Essrog (Edward Norton) ermittelt im Fall des ermordeten „König von Brooklyn”. Dabei trifft er auf Laura Rose (Gugu Mbatha-Raw), die Proteste gegen den Immobilienhai Moses Randolph (Alec Baldwin) anführt. © 2019 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved / Glen Wilson

Jonathan Lethem
Motherless Brooklyn

Tropen, 384 Seiten, brosch.
9,95 € [D]
ISBN 9783608503890

jetzt kaufen

 

 

 

Eine weitere Literaturverfilmung im Kino:

■ „Der kleine Rabe Socke. Suche nach dem verlorenen Schatz”: Das Buch zum Film gibt es bei Esslinger.



Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Winter-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 4/2020
1 Das Geschenk
Fitzek, Sebastian
jetzt kaufen
2 Die Sonnenschwester
Riley, Lucinda
jetzt kaufen
3 Herkunft
Stanisic, Sasa
jetzt kaufen
4 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
5 Es wird Zeit
Kürthy, Ildikó von
jetzt kaufen
24.01.2020 11:49 (1668)

Hardcover Sachbücher

Nr. 4/2020
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Der größte Crash aller Zeiten
Friedrich, Marc; Weik, Matthias
jetzt kaufen
3 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
4 verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020
Wisnewski, Gerhard
jetzt kaufen
5 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
24.01.2020 11:49 (1668)