Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: January 25 2020 00:00:21.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1579910421Currrent time: 1579908424
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: January 25 2020 00:00:21.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1579910421Currrent time: 1579908424
Vertraute Motive in neuer Form

Vertraute Motive in neuer Form

Donnerstag, 10. Oktober 2019 (09:40 Uhr)

Rezensiert

Sebastião Salgado - „Gold”

1979 wurde im brasilianischen Serra Pelada Gold gefunden. Der Fotograf Sebastião Salgado, der in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wird, erhielt allerdings erst sechs Jahre später die Erlaubnis, den Ort zu fotografieren, erklärt Arno Widmann in der „Frankfurter Rundschau”. Die damals entstandenen Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Goldgräber entfalten auch heute noch eine „Aura von archaischer Gewalt”, die „uns die Augen öffnet für die Wirklichkeit“, sie sind „Entmythologisierung und Mythos in einem”. Die Fotos regen Mitleid an, stimmen nachdenklich, wecken Zorn oder informieren – sie „verbinden einen Realismus, der einen beim Betrachten der Bilder mitschwitzen lässt, mit einer Kraft, die unsere Fantasie in Gang setzt”.

jetzt kaufenSebastião Salgado
Gold

Taschen, 208 Seiten, geb.
50,- € [D]
ISBN 9783836575089


Claire Beyer „Revanche”

Claire Beyer erzählt „die aufwühlende Geschichte einer Unternehmerfamilie”, schreibt „NZZ”-Rezensent Rainer Moritz und konstatiert nach der Lektüre, dass es Beyer gelingt, aus einer „fernsehtauglichen Geschichte“ in der „ihr eigenen konzentrierten Form eine Familiensaga“ zu entwickeln, „die es in sich hat”. Befreit von allem „Kolportagehaften” verknüpft Beyer eine „Schreckensepisode aus dem Ersten Weltkrieg mit den Intrigen innerhalb einer schwäbischen Unternehmerfamilie“. Das Ergebnis ist ein „eindrucksvolles Beispiel dafür, wie man auf solche vertrauten Motive setzen und daraus dennoch ganz Unverhofftes und Bewegendes formen kann”. Noch erfreulicher wird die Lektüre schließlich dadurch, dass „der Neckar und seine Ufer in wunderbar klaren Bildern” eingefangen werden.

jetzt kaufenClaire Beyer
Revanche

Frankfurter Verlagsanstalt, 256 Seiten, geb.
20,- € [D]
ISBN 9783627002688

Holly Goldberg Sloan, Meg Wolitzer - „An Nachteule von Sternhai”

Als sich die alleinerziehenden Väter zweier 12-jähriger Mädchen ineinander verlieben, wollen sie ihre Töchter zum gegenseitigen Kennenlernen in ein Sommercamp schicken, fasst Eva-Christina Meier den Ausgangspunkt dieses „raffinierten Romans” in der „taz” zusammen. Weil die beiden Mädchen aber weder ins Camp noch eine neue Schwester wollen, nehmen sie via E-Mail Kontakt zueinander auf. Was so als „etwas altkluger Briefwechsel” beginnt, verwandelt sich „schnell in eine wendungsreiche Beziehungskomödie”. Wenn immer mehr Personen per E-Mail ins Geschehen eingreifen, entwickelt die Geschichte „eine fesselnde Dynamik”, die „bis zur letzten Seite überraschend spannend und divers” daherkommt.

jetzt kaufenHolly Goldberg Sloan, Meg Wolitzer
An Nachteule von Sternhai

Hanser, 288 Seiten, geb.
17,- € [D]
ISBN 9783446264328
ab 10 Jahren



Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Winter-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 4/2020
1 Das Geschenk
Fitzek, Sebastian
jetzt kaufen
2 Die Sonnenschwester
Riley, Lucinda
jetzt kaufen
3 Herkunft
Stanisic, Sasa
jetzt kaufen
4 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
5 Es wird Zeit
Kürthy, Ildikó von
jetzt kaufen
25.01.2020 00:00 (1997)

Hardcover Sachbücher

Nr. 4/2020
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Der größte Crash aller Zeiten
Friedrich, Marc; Weik, Matthias
jetzt kaufen
3 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
4 verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020
Wisnewski, Gerhard
jetzt kaufen
5 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
25.01.2020 00:00 (1997)