Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: October 23 2019 06:02:45.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1571806965Currrent time: 1571805564
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: October 23 2019 06:02:45.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1571806965Currrent time: 1571805564
„Der Distelfink” kommt ins Kino

„Der Distelfink” kommt ins Kino

Dienstag, 24. September 2019 (13:23 Uhr)

Vorausgesehen

In der Verfilmung von Donna Tartts „Der Distelfink” (Filmstart am 26. September) nimmt der junge Theodore ein Gemälde an sich. Was er nicht weiß: Sein Leben wird sich dadurch in eine völlig neue Richtung entwickeln.

Ihren bisher größten Erfolg feierte die US-Autorin Tartt mit dem Roman „Der Distelfink”. 2013 im Original veröffentlicht, kletterte der „Der Distelfink” (ebenfalls bei Goldmann) im Folgejahr bis auf Platz 2 in der SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Jetzt kommt eine Adaption des Bestsellers in die Kinos.

Nach dem Tod seiner Mutter kommt Theodore Decker (Ansel Elgort) bei der wohlhabenden Familie von Mrs. Barbour (Nicole Kidmann) unter. © Warner Bros.

Zum Inhalt:
Der junge Theodore Decker (Oakes Fegley) besucht mit seiner Mutter eine Ausstellung niederländischer Meister in Manhattans Metropolitan Museum of Art, als Terroristen in dem Kunstmuseum eine Bombe zünden. Theos Mutter stirbt. Er selbst entkommt den Trümmern jedoch lebend und nimmt ein Gemälde mit: den Distelfink.

Um nicht im Waisenhaus oder auf der Straße zu landen, findet Theo Unterschlupf bei der wohlhabenden Familie seines Schulfreundes Andy Barbour. Doch dann kommt plötzlich sein Vater Larry Decker, der die Familie vor einiger Zeit sitzengelassen hatte, zurück in das Leben seines Sohnes und nimmt Theo mit nach Las Vegas. Hier findet der einsame Jugendliche in Boris (Finn Wolfhard) zwar einen neuen Freund, dennoch rutscht Theo (Ansel Elgort) er als er älter wird nach und nach in eine Welt der Kriminalität ab.

Weitere Literaturverfilmungen:
■ „Get Lucky. Sex verändert alles”: Als Hintergrund für die Komödie diente das bei Goldmann vorliegende Sachbuch „Make Love” von Ann-Marlene Henning.

■ „Shaun das Schaf 2. UFO-Alarm”: Das Buch „Shaun das Schaf. Der Film: Ufo-Alarm” erscheint bei Edel.

 

Donna Tartt
Der Distelfink

Goldmann, 1024 Seiten, brosch.
12,99 € [D]
ISBN 9783442473601

 

 


jetzt kaufen

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Herbst-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 43/2019
1 Opfer 2117
Adler-Olsen, Jussi
jetzt kaufen
2 Wie ein Leuchten in tiefer Nacht
Moyes, Jojo
jetzt kaufen
3 Es wird Zeit
Kürthy, Ildikó von
jetzt kaufen
4 Allmen und der Koi
Suter, Martin
jetzt kaufen
5 Erebos 2
Poznanski, Ursula
jetzt kaufen
23.10.2019 06:02 (1401)

Hardcover Sachbücher

Nr. 43/2019
1 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
2 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
3 Das geheime Band zwischen Mensch und Natur
Wohlleben, Peter
jetzt kaufen
4 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
5 Deutschland verdummt
Winterhoff, Michael
jetzt kaufen
23.10.2019 06:02 (1401)

Lesungen / Termine

28.10.2019 Hamburg
Sophie von Bechtolsheim
29.10.2019 Hamburg
Henrik Siebold
02.11.2019 Fehrbellin
Christian Berkel
07.11.2019 Neustadt / Dosse
Berthold Seliger
09.11.2019 Kyritz
Andrea Sawatzki
21.11.2019 Kyritz
Annette Hess
26.11.2019 Hamburg
Simone Buchholz
28.11.2019 Wittstock / Dosse OT Freyenstein
Stefan Schael
04.12.2019 Wittstock / Dosse OT Heiligengrabe
Ahne
Lesungen in meiner Stadt finden