Liebe im Postfach

Dienstag, 10. September 2019 (10:35 Uhr)

Kinotipp der Woche

In der Verfilmung von Daniel Glattauers Roman „Gut gegen Nordwind” (Filmstart am 12. September) bauen eine verheiratete Frau und ein Single-Mann über einen zufällig entstandenen E-Mail-Kontakt eine Beziehung auf.

Zum Inhalt: Ein falsch getippter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emmi Rothner irrtümlich bei dem Linguisten Leo Leike. Leo antwortet trotzdem. Ein lustiger Austausch nimmt seinen Lauf, der immer persönlicher wird. Gerade weil sich die beiden nicht kennen und daher keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie aneinander die intimsten Dinge an. Doch mehr als eine digitale Freundschaft wollen sie zunächst nicht. Aber was ist mit den Schmetterlingen im Bauch, die von jedem „Pling” im Mail-Postfach aufgescheucht werden? Und das obwohl Emmi mit Bernhard verheiratet ist, und Leo immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene hängt…


Leo Leike (Alexander Fehling) und Emma Rothner (Nora Tschirner). © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Bernd Spauke

Im Jahr 2006 konnte sich Daniel Glattauer über eine Nominierung für den Deutschen Buchpreis für seinen bei Deuticke erschienenen Roman „Gut gegen Nordwind” freuen. Schon zuvor hatte sich der Österreicher einen Namen als Autor gemacht. So hatte er, ebenfalls bei Deuticke, unter anderem die Romane „Der Weihnachtshund” (2000) und „Darum” (2002) sowie Sammlungen seiner „Kommentare zum Alltag” aus der österreichischen Tageszeitung „Der Standard” veröffentlicht. Mit seinem modernen Briefroman „Gut gegen Nordwind” etablierte sich Glattauer schließlich als Bestsellerautor: Im SPIEGEL-Ranking kletterte der Roman bis auf Platz 21. 2009 erzählte Glattauer seine Geschichte in „Alle sieben Wellen” (Deuticke) weiter und erreichte damit Platz 6. Auch sein jüngster Roman „Geschenkt” aus dem Jahr 2014 reüssierte im Ranking. Jetzt kommt mit „Gut gegen Nordwind” die Verfilmung seines Erfolgsromans (Filmausgabe bei Goldmann) in die Kinos.

Weitere Literaturverfilmungen:

■ „Über Grenzen. Der Film einer langen Reise”: Wie Margot Flügel-Anhalt mit 64 Jahren zum ersten Mal auf ein Motorrad stieg und um die halbe Welt fuhr, lässt sich bei Dumont unter dem Titel „Über Grenzen“ nachlesen.

Daniel Glattauer
Gut gegen Nordwind

Goldmann, 288 Seiten, brosch.
10,- € [D]
ISBN 9783442489336

 
jetzt kaufen

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Herbst-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 43/2019
1 Opfer 2117
Adler-Olsen, Jussi
jetzt kaufen
2 Wie ein Leuchten in tiefer Nacht
Moyes, Jojo
jetzt kaufen
3 Es wird Zeit
Kürthy, Ildikó von
jetzt kaufen
4 Allmen und der Koi
Suter, Martin
jetzt kaufen
5 Erebos 2
Poznanski, Ursula
jetzt kaufen
23.10.2019 05:00 (1814)

Hardcover Sachbücher

Nr. 43/2019
1 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
2 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
3 Das geheime Band zwischen Mensch und Natur
Wohlleben, Peter
jetzt kaufen
4 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
5 Deutschland verdummt
Winterhoff, Michael
jetzt kaufen
23.10.2019 05:00 (1815)

Lesungen / Termine

28.10.2019 Hamburg
Sophie von Bechtolsheim
29.10.2019 Hamburg
Henrik Siebold
02.11.2019 Fehrbellin
Christian Berkel
07.11.2019 Neustadt / Dosse
Berthold Seliger
09.11.2019 Kyritz
Andrea Sawatzki
21.11.2019 Kyritz
Annette Hess
26.11.2019 Hamburg
Simone Buchholz
28.11.2019 Wittstock / Dosse OT Freyenstein
Stefan Schael
04.12.2019 Wittstock / Dosse OT Heiligengrabe
Ahne
Lesungen in meiner Stadt finden