Longlist des Booker Preises

Donnerstag, 25. Juli 2019 (15:46 Uhr)

Deutsche Erstausgaben

Der britische Booker Preis ist einer der renommiertesten Literaturpreise weltweit. Ausgezeichnet werden herausragende Romane der englischsprachigen Literaturszene. Nun wurden die Titel der diesjährigen Longlist bekannt gegeben. Aus den 13 Titeln wird im September eine Shortlist mit insgesamt sechs Finalisten erstellt. Der Gewinner wird anschließend im Oktober gekürt. Einige der Titel sind bereits in deutscher Übersetzung erschienen oder erscheinen im Herbst.

Margaret Atwood - Die Zeuginnen [Original: The Testaments]

Die Fortsetzung des Erfolgsromans „Der Report der Magd”.

Als am Ende von „Report der Magd” die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds „Report” zuschlug, blieb ihr Schicksal für die Leser ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Die Antworten liefert Atwood nun mit „Die Zeuginnen”. Darin nimmt die Kanadierin den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf, in Form dreier explosiver Zeugenaussagen von drei Erzählerinnen aus dem totalitären Schreckensstaat Gilead.

jetzt kaufenMargret Atwood
Die Zeuginnen

Berlin Verlag, 576 Seiten, geb.
25,- € [D]
ISBN 9783827014047
Erscheint am 10. September 2019

John Lanchester - Die Mauer [Original: The Wall]

In Großbritannien gilt das Gesetz des Stärkeren. Das Land ist von einer hohen Mauer umgeben, die von den Bewohnern um jeden Preis gegen Eindringlinge verteidigt wird. Während in England der Brexit vorbereitet wird, legt Bestsellerautor John Lanchester einen brisanten Roman vor.

jetzt kaufenJohn Lanchester
Die Mauer

KlettCotta, 348 Seiten, geb.
24,- €
ISBN 9783608963915

 



Valeria Luiselli - Archiv der verlorenen Kinder [Original: Lost Children Archive]

Eine Familie aus New York bricht zu einer Reise auf. Das Ziel ist Apacheria, das Land, in dem einst die Apachen zu Hause waren. Gleichzeitig sind Tausende von Kindern aus Südamerika auf dem Weg in den Norden. Meisterhaft verknüpft „Archiv der verlorenen Kinder” Reise und Flucht zu einem vielschichtigen Roman voller Echos und Reflektionen.

jetzt kaufenValerie Luiselli
Archiv der verlorenen Kinder

Kunstmann Verlag, 432 Seiten, geb.
25,- € [D]
ISBN 9783956143144
Erscheint am 11. September 2019

 

Chigozie Obioma - Das Weinen der Vögel [Original: An Orchestra of Minorities]

Der Schutzgeist des jungen Chinonso ruft die Götter an. Hat sein Schützling nicht alles für seine große Liebe Ndali getan? Hat er ihr auf der Brücke nicht das Leben gerettet? War es nicht ihre Familie, die Chinonso, den ungebildeten Farmer, mit Verachtung reizte? Erst diese Verachtung trieb ihn doch nach Zypern, fort von der Heimat, in der Hoffnung auf Bildung, Aufstieg und eine Zukunft mit Ndali. Und wurde nicht erst während dieser Reise Hoffnung zu Wut und Liebe zu Schuld?

Fest in der nigerianischen Tradition verwurzelt, erzählt Chigozie Obioma eine universelle Geschichte, von einem, der sich gegen sein Schicksal stemmt – und gegen die gesellschaftlichen Barrieren, die seiner Liebe im Weg stehen.

jetzt kaufenChigozie Obioma
Das Weinen der Vögel

Piper, 550 Seiten, geb.
24,- € [D]
ISBN 9783492059381
Erscheint am 14. Oktober 2019


Max Porter - Lanny [Original: Lanny]

Ein kleines abgelegenes Dorf. Es gehört den Menschen, die dort leben, ihren Freuden und Sorgen, ihrem Alltag und ihren Legenden. Doch es gehört auch dem mythischen Altvater Schuppenwurz, der aus seinem Schlaf erwacht ist, dem dörflichen Treiben zusieht und lauscht, immer auf der Suche nach seiner Lieblingsstimme: der Stimme von Lanny. Der neue Roman von Max Porter ist eine bewegende Warnung davor, was wir zu verlieren haben, und eine Hymne an alles, was wir nie ganz verstehen werden.

jetzt kaufenMax Porter
Lanny

Kein & Aber, 224 Seiten, geb.
22,- € [D]
ISBN 9783036957937


Salman Rushdie - Quichotta [Original: Quichotte]

Salman Rushdies Quichotte ist ein Reisender, der besessen ist von der unwirklichen Wirklichkeit des Fernsehens. Er will das Herz der Königin der Talkshows erobern und begibt sich auf eine Reise quer durch Amerika, um sich ihrer als würdig zu erweisen; auf dem Beifahrersitz, Sancho, der Sohn, den er sich immer gewünscht hat, aber niemals bekam.

Rushdie nimmt Quichottes Abenteuer mit in unsere verrückte Gegenwart. Er erzählt dabei auch von Vater-Sohn-Beziehungen, Geschwisterstreitigkeiten, unverzeihlichem Handeln, alltäglichem Rassismus, der Opioidkrise, Cyber-Spionen, Science Fiction, dem Leben des Mannes, der Quichotte geschaffen hat, und nicht zuletzt vom Ende der Welt.

jetzt kaufenSalman Rushdie
Quichotta

C. Bertelsmann, 480 Seiten, geb.
25,- € [D]
ISBN: 9783570103999
Erscheint am 14. Oktober 2019


Elif Shafak - Unerhörte Stimmen
[Original: 10 Minutes 38 Seconds in This Strange World]

So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet. Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer großen Liebe wurde. Elif Shafak erzählt in ihrem neuen Roman von einer Frau, die am Rand der Gesellschaft Halt sucht, wo Freundschaften tief sind, aber das Glück flüchtig.

jetzt kaufenElif Shafak
Unerhörte Stimmen

Kein & Aber, 432 Seiten, geb.
24,- € [D]
ISBN 9783036957906

Jeanette Winterson - Frankissstein [Original: Frankissstein]

Großbritannien heute: Der junge Arzt Ry Shelley trifft auf einer Konferenz nicht nur einen ebenso einfältigen wie erfolgreichen Gründer einer Firma für Sex-Roboter, sondern auch den renommierten Wissenschaftler und Experten für Künstliche Intelligenz Viktor Stein. Während sich zwischen Ry, einem als Frau geborenen Mann, und Viktor eine Liebesgeschichte entspinnt, ist die ehrgeizige Journalistin Polly einer heißen Story auf der Spur: Über Viktor Steins Vergangenheit ist nur Widersprüchliches bekannt, schon seit Jahren scheint er seine wahre Herkunft zu verschleiern. Genauso mysteriös sind seine gegenwärtigen Motive: Was – oder wen? – hält er in seinem geheimen Labor verborgen? Kunstvoll verwebt Winterson die Ereignisse mit der Erschaffung der ursprünglichsten aller künstlichen Intelligenzen: Frankensteins Monster. Während Mary Shelley im Jahr 1806 in den Schweizer Bergen ihren Roman schreibt und ihre Liebe zu Percy Shelley lebt, beginnen die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu verschwimmen. Es stellt sich die Frage: Wer erschafft eigentlich wen?

jetzt kaufenJanette Winterson
Frankissstein

Kein & Aber, 320 Seiten, geb.
22,- € [D]
ISBN 9783036958101
Erscheint am 8. Oktober 2019

Die vollständige Longlist des Booker Preises finden Sie hier.

 

 

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 34/2019
1 Die letzte Witwe
Slaughter, Karin
jetzt kaufen
2 Das Labyrinth des Fauns
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
jetzt kaufen
3 Dieser weite Weg
Allende, Isabel
jetzt kaufen
4 Die Liebe im Ernstfall
Krien, Daniela
jetzt kaufen
5 Kaffee und Zigaretten
Ferdinand von Schirach
jetzt kaufen
24.08.2019 01:53 (3598)

Hardcover Sachbücher

Nr. 34/2019
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
3 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
4 Deutschland verdummt
Winterhoff, Michael
jetzt kaufen
5 Bin im Garten
Winnemuth, Meike
jetzt kaufen
24.08.2019 01:53 (3598)

Lesungen / Termine

30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden