Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: July 23 2019 16:55:22.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1563897322Currrent time: 1563895184
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: July 23 2019 16:55:22.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1563897322Currrent time: 1563895184
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt weitere Preisträger bekannt

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt weitere Preisträger bekannt

Freitag, 12. Juli 2019 (12:17 Uhr)

Daniela Strigl und Thomas Macho ausgezeichnet

Nach der Bekanntgabe von Lukas Bärfuss als diesjähriger Gewinner des Georg-Büchners-Preises, gab die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nun auch die Preisträger des Johann-Heinrich-Merck-Preises für literarische Kritik und Essay sowie des Sigmund-Freud-Preises für wissenschaftliche Prosa bekannt.

Der Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay geht in diesem Jahr an die Österreichische Literaturwissenschaftlerin und Literaturkritikerin Daniela Strigl. Ihre Lebens- und Werkdarstellung der Ebner-Eschenbach „Berühmt sein ist nichts” führe exemplarisch vor, was eine Biographie zu leisten vermag, so das Juryurteil. „ Als Essayistin und Kritikerin schreibt Daniela Strigl mit ironisch gespitzter, niemals jedoch bösartiger Feder, jede ihrer Rezensionen besticht durch Fachwissen und Genauigkeit, macht Lust auf Bücher und ist ein sprachlicher und intellektueller Genuss”, fügt die Jury hinzu.

Den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa 2019 erhält der Wiener Kulturwissenschaftler und Philosophen Thomas Macho. Die Jury begründet ihre Wahl damit, dass Machos Werke den Kulturwissenschaften zu neuem Glanz verholfen hätten. „Das thematische Spektrum seiner Bücher und Essays reicht von der Kultur des Todes über das Verhältnis von Mensch und Tier bis hin zu Fragen von Schmerz, Schönheit und Gnosis. Immer wieder hat er neue und überraschende Einsichten in das kulturelle Leben der Moderne gewonnen, die auch auf scheinbar abseitigen Feldern eine hohe Geistesgegenwart sichtbar werden lassen.”

Daniela Strigl
Berühmt sein ist nichts

Residenz, 440 Seiten, geb.
26,90 € [D]
ISBN: 9783701733408

jetzt kaufen



Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 30/2019
1 Die Liebe im Ernstfall
Krien, Daniela
jetzt kaufen
2 Das Labyrinth des Fauns
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
jetzt kaufen
3 Kaffee und Zigaretten
Ferdinand von Schirach
jetzt kaufen
4 Mittagsstunde
Hansen, Dörte
jetzt kaufen
5 Ein Sohn ist uns gegeben
Leon, Donna
jetzt kaufen
23.07.2019 16:55 (2138)

Hardcover Sachbücher

Nr. 30/2019
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
3 Deutschland verdummt
Winterhoff, Michael
jetzt kaufen
4 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
5 Bin im Garten
Winnemuth, Meike
jetzt kaufen
23.07.2019 16:55 (2138)

Lesungen / Termine

30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden