Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: November 12 2019 14:33:42.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1573569222Currrent time: 1573567364
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: November 12 2019 14:43:07.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1573569787Currrent time: 1573567364
Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Dienstag, 25. Juni 2019 (10:00 Uhr)

Urlaubslektüren aus Deutschland, Spanien und Italien

Raten Sie doch mal, was das beliebteste Ziel der deutschen Reisenden ist! Richtig: Deutschland. Ob ein entspannter Urlaub im Strandkorb an der Nordsee, lange Wanderungen durch die bayrischen Alpen oder ein kurzer Städtetrip nach Berlin, die Auswahl ist groß. Wenn es dann allerdings doch in das europäische Ausland gehen soll, zieht es die Reisenden nach Spanien oder Italien. Die folgenden vier Buchtipps machen es möglich, diese drei Reiseländer auch von dem heimischen Leseplätzchen aus kennenzulernen oder um sich bereits im Vorfeld auf das Reiseziel einzustimmen. 

Regina Semanns Kriminalroman „Elbleichen” führt den Leser in den Hamburger Stadtteil Blankenese. Dort werden auf der kleinen Elbinsel Neßsand zwei stark verweste Leichen gefunden. Die Untersuchung des Mordfalls gestaltet sich allerdings als schwierig, denn in dem vornehmen Stadtteil stoßen die Kommissarinnen Stella Brandes und Banu Kurtoglu auf eine Mauer des Schweigens und der Gleichgültigkeit. Als die Ermittlungen endlich vorankommen, geschieht ein weiterer Mord. Dieser führt Stella und Banu zu einem Geheimnis, das nie ans Licht der Öffentlichkeit hätte kommen sollen.

 

 

Sylt ist traumhaft. In Marlies Folkens Roman „Sternschnuppentag” verbindet Janna mit der Insel wunderbare Erinnerungen an Meeresluft, Freiheit, ihren Jugendschwarm Achim sowie glückliche Sommer in der Pension ihrer Großmutter. Und genau dort verkriecht sie sich, als ihre Mutter überraschend stirbt und ihr Freund sie sitzen lässt. Doch Verkriechen ist auf Dauer keine Lösung, finden ihre Oma Johanne und ihr Kumpel Mo. Sie ermutigen Janna, ihre Träume von früher endlich zu verwirklichen. Nur dass sie noch immer von Achim träumt, gefällt Mo gar nicht.

 

Die nordspanische Stadt Vitoria ist in Angst. In der Kathedrale liegt ein totes Paar, völlig nackt, die Hände auf der Wange des anderen. Das alles gleicht exakt einer Serie von Verbrechen, die sich so vor zwanzig Jahren zugetragen hat und die die Stadt in Atem hielt. Doch der Fall gilt als gelöst, denn der Täter sitzt in strenger Einzelhaft. Hat man damals etwa einen Unschuldigen verurteilt? Düster, spannend und voller unerwarteter Wendungen entführt Eva García Sáenz in „Stille des Todes” den Leser in die dunkelsten Geheimnisse der spanischen Kleinstadt.

 

 

Voller Wärme und Herzlichkeit erzählt Frances Mayes in „Das Licht der Toskana” von Italien - dem Land, den Leuten, der italienischen Kochkunst und der Freundschaft: Von ihrem friedlichen toskanischen Grundstück aus beobachtet die Schriftstellerin Kit Raine die chaotische Ankunft dreier amerikanischer Frauen. Kit ist fasziniert, denn das scheint kein gewöhnlicher Urlaub zu sein. Die drei Frauen haben sich in North Carolina kennengelernt. Susan, die Verwegenste des Trios, hat die zwei anderen dazu überredet, ihre Aussichten auf einen respektablen Ruhestand sausen zu lassen und stattdessen die großzügige, verwunschene Villa Assunta zu mieten. Die Freundinnen sind aufgeschlossen und neugierig, müssen sich jedoch zuerst in der fremden Kultur zurechtfinden. Susan macht sich daran, den verwilderten Garten in eine romantische Oase zu verwandeln. Julia, ohnehin eine begnadete Köchin, ist fest entschlossen, eine Meisterin der italienischen Küche zu werden. Und Camille, die sich vor langer Zeit gegen eine Karriere als Künstlerin entschieden hat, um für ihre Familie da zu sein, überkommt bei den neuen und überwältigenden Eindrucken das Bedürfnis, wieder zu malen. Kit begleitet die drei Freundinnen auf ihrem Weg und stellt dabei fest, dass auch ihr eigenes Leben noch einige Überraschungen bereithält.

jetzt kaufenRegina Seemann
Elbleichen

Gmeiner, 281 Seiten, brosch.
12,00 € [D]
ISBN 9783839225264

jetzt kaufenMarlies Folkens
Sternschnuppentag

Lübbe, 272 Seiten, brosch.
10,00 € [D]
ISBN 9783404177455
ab 28. Juni im Handel

jetzt kaufenEva García Sáenz
Die Stille des Todes

FISCHER Scherz, 576 Seiten, brosch.
15,- € [D]
ISBN 9783651025882

jetzt kaufenFrances Mayes
Das Licht der Toskana

DuMont, 608 Seiten, brosch.
16,- € [D]
ISBN 9783832164942

 



Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Herbst-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 46/2019
1 Das Geschenk
Fitzek, Sebastian
jetzt kaufen
2 Herkunft
Stanišić, Saša
jetzt kaufen
3 Opfer 2117
Adler-Olsen, Jussi
jetzt kaufen
4 Wie ein Leuchten in tiefer Nacht
Moyes, Jojo
jetzt kaufen
5 Es wird Zeit
Kürthy, Ildikó von
jetzt kaufen
12.11.2019 14:33 (1858)

Hardcover Sachbücher

Nr. 46/2019
1 Der größte Crash aller Zeiten
Friedrich, Marc; Weik, Matthias
jetzt kaufen
2 Permanent Record
Snowden, Edward
jetzt kaufen
3 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
4 Sei du selbst
Precht, Richard David
jetzt kaufen
5 Leben, schreiben, atmen
Dörrie, Doris
jetzt kaufen
12.11.2019 14:43 (2423)

Lesungen / Termine

20.11.2019 Münster
Rei Gesing
21.11.2019 Kyritz
Annette Hess
26.11.2019 Hamburg
Simone Buchholz
28.11.2019 Wittstock / Dosse OT Freyenstein
Stefan Schael
04.12.2019 Wittstock / Dosse OT Heiligengrabe
Ahne
Lesungen in meiner Stadt finden