Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: July 23 2019 17:56:01.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1563900961Currrent time: 1563898615
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: July 23 2019 17:56:01.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1563900961Currrent time: 1563898615
TV-Tipps zum Wochenende

TV-Tipps zum Wochenende

Freitag, 22. März 2019 (10:00 Uhr)

Literatur, Kultur und mehr

Am Wochenende gibt es wieder spannende und interessante Filme und Sendungen im TV zu sehen: 

Freitag, 22. März 2019:

  • Maze Runner (ProSieben, 22:50 Uhr): Die Dystopie nach der Jugendbuch-Trilogie von James Dashner: Eine Gruppe junger Männer ist auf einer Lichtung inmitten eines Labyrinths gefangen, dessen Aufbau sich jede Nacht verändert. Keiner von ihnen erinnert sich an mehr als den eigenen Namen, niemand weiß, wie sie dorthin gelangt sind. Tagsüber öffnet sich ein Spalt in den Mauern und gibt den Weg in das Labyrinth frei, doch nachts, wenn er sich wieder schließt, wird das Gebiet dahinter zur Todesfalle. Neuling Thomas (Dylan O’Brien) wagt sich hinein...

  • Brecht 1 und 2 (Arte, 20:15 Uhr): Dokudrama über das Leben und Schaffen Bertolt Brechts: Augsburg, 1912. Ein Oberschüler namens Eugen Bertolt Brecht (Tom Schilling) macht seiner Mitschülerin Paula „Bi” Banholzer (Mala Emde) schöne Augen – oder besser: schöne Worte. Mit Verszeilen und idealistisch ausgemalten Bildern von der Zukunft bezirzt er die naive Schöne, bald ist Nachwuchs unterwegs. Brecht aber ist beschäftigt, denn das Theater ruft. Er sieht sich als letztes Genie nach Goethe und sein Bühnenstück „Trommeln in der Nacht“ wird sein Durchbruch an den Münchner Kammerspielen. Er heiratet die mondäne Sängerin Marianne Zoff (Friederike Becht) und erobert 1928 mit der „Dreigroschenoper” auch Berlin. Dort lernt er die Schauspielerin Helene Weigel (Lou Strenger) kennen und lieben. Doch 1933 übernehmen die Nazis die Macht. Brecht flieht in die USA – und kehrt schließlich 1948 mit „Mutter Courage“ in den Ostteil der Republik zurück...

  • Kölner Treff (WDR, 22:00 Uhr): Im Kölner Treff begrüßen Susan Link und Micky Beisenherz die Journalistin Christine Westermann, die Schauspielerin Denise M’Baye, den Sänger, Moderator und Trödel-Experten Oli P. sowie die Moderatorin Nova Meierhenrich. Außerdem zu Gast sind die Schauspieler Edin Hasanović und Burghart Klaußner.

  • aspekte (ZDF, 23:00 Uhr): Diese Woche im Kulturmagazin mit Katty Salié und Jo Schück ist die Leipziger Buchmesse Thema. Drei Autoren des diesjährigen Gastlands Tschechien - Kateřina Tučková, Pavel Kohout und Jaroslav Rudiš - geben Auskunft zur intellektuellen Tradition ihrer Heimat. Außerdem auf der aspekte-Bühne zu Gast: die Schriftstellerin Peggy Mädler mit ihrem Roman „Wohin wir gehen” sowie Sänger Tom Walker. 


Samstag, 23. März 2019:

  • Frag doch mal die Maus (Das Erste, 20:15 Uhr): Unter der Moderation von Eckart von Hirschhausen suchen die bewährten „Maus“- Experten in verblüffenden Experimenten nach Lösungen, während die Promis im Studio grübeln – und selbst aktiv werden. Rosa und Leila, die Kino-Zwillinge aus „Hanni & Nanni“, wollen moderne Sicherheitstechnik austricksen. Wincent Weiss und Bernhard Hoëcker müssen anhand von Musikfetzen berühmte Songs erkennen. Gäste: Annette Frier, Uwe Ochsenknecht, Dunja Hayali, Wincent Weiss, Sonja Zietlow, Bernhard Hoëcker, Querbeat, Sonya Kraus.

  • Die Bestimmung – Divergent (Sat.1, 20:15 Uhr): Nach der Trilogie von Veronica Roth: Beatrice (Shailene Woodley) lebt in einer Zukunft, in der die Menschen in fünf Kategorien eingeteilt sind: die Furchtlosen (Ferox), die Selbstlosen (Altruan), die Freimütigen (Candor), die Wissenden (Ken) und die Friedfertigen (Amite). Mit sechzehn muss sich Beatrice entscheiden, in welcher Kategorie sie leben will. Sie wählt die mutigen Ferox, wohl wissend, dass sie eine Unbestimmte ist, eine Person, die mehrere Tugenden in sich trägt. Damit ist sie eine Bedrohung für das strenge System...

  • Die Hebamme II (Sat.1 Gold, 22:00 Uhr): Das Krimidrama nach Kerstin Cantz: Im Wien des Jahres 1810 beeindruckt die wackere Geburtshelferin Gesa (Josefine Preuß) den gestrengen Herrn Professor Gottschalk mit ihren Fähigkeiten. Der lässt sie als einzige Frau an den Lehrveranstaltungen teilnehmen...

  • Donna Leon: Lasset die Kinder zu mir kommen (Das Erste, 23:40 Uhr): Die Albanerin Rosafa lebt illegal in Venedig. Nach der Frühgeburt ihres Kindes will man ihr weismachen, das Baby sei gestorben. Ein Jahr später wird die Frau erschlagen. Capitano Marvilli (Gregor Törzs) vom Festland verhaftet Pedrolli (Uwe Bohm). Der Arzt soll Rosafas Sohn von einer Privatorganisation adoptiert haben. Aber hat er auch mit dem Tod der Mutter zu tun? Brunetti (Uwe Kockisch) knöpft sich Pedrollis Frau (Nadeshda Brennicke) und deren Vater vor, den rechten Politiker Marcolini (Michael Gwisdek)...


Sonntag, 24. März 2019:

  • Rosamunde Pilcher: Vertrauen ist gut, verlieben ist besser (ZDF, 20:15 Uhr): Pharma-Chefin Anne Marshland (Jana Klinge) ist Witwe, ihr Sicherheitschef Ben Cutler Witwer. So beginnt ein Liebesreigen, denn Marshland Junior himmelt außerdem Cutlers spröde Tochter Emma an. Junior wird bald achtzehn, und mit dessen Firmenanteilen will der Onkel die Kontrolle erlangen. Dann kreuzt Bens alte Liebe auf...

  • Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten (Das Erste, 21:45 Uhr): Krimikomödie nach der gleichnamigen Buchreihe von Martin Suter: Der verarmte Lebemann Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) und sein Butler Carlos (Samuel Finzi) versuchen einen geklauten Diamanten wiederzubeschaffen. Ist Programmierer Sokolov (Daniel Wagner) etwa der Dieb? Als Allmen eine Spur an die Ostsee führt, begegnet er dort der mysteriösen Vanessa (Nora Waldstätten)…

  • Licht (ORF II, 23:05 Uhr): Das Historiendrama basiert auf Alissa Walsers Bestseller „Am Anfang war die Nacht Musik“: Die 18-jährige Maria Theresia von Paradis (Maria Dragus) ist als Kind erblindet, doch das hält sie nicht davon ab, Klavier zu spielen. Dank ihres außerordentlichen Talents wird „Resi“ in der Wiener Hofgesellschaft der 1770er-Jahre als musikalisches Wunderkind gefeiert. Jahrelang wurde ihre Blindheit versucht mit Quecksilber, Blutegeln und elektrischen Schlägen zu heilen, doch ohne Erfolg. Der umstrittene Wunderarzt Franz Anton Mesmer (Devid Striesow) ist dennoch davon überzeugt, dass er der unglücklichen Resi helfen kann – mithilfe eines unsichtbaren magnetischen Fluidums...

  • ttt – titel, thesen, temperamente (ARD, 23:05 Uhr): An diesem Sonntag dreht sich bei ttt alles um die Leipziger Buchmesse. Zu Gast bei Max Moor sind der tschechische Autor Jáchym Topol, der ehemalige Innenminister Thomas de Maizière, außerdem die Köchin und Autorin Sarah Wiener sowie Schriftstellerin Masha Gessen.

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 30/2019
1 Die Liebe im Ernstfall
Krien, Daniela
jetzt kaufen
2 Das Labyrinth des Fauns
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
jetzt kaufen
3 Kaffee und Zigaretten
Ferdinand von Schirach
jetzt kaufen
4 Mittagsstunde
Hansen, Dörte
jetzt kaufen
5 Ein Sohn ist uns gegeben
Leon, Donna
jetzt kaufen
23.07.2019 17:56 (2346)

Hardcover Sachbücher

Nr. 30/2019
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
3 Deutschland verdummt
Winterhoff, Michael
jetzt kaufen
4 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
5 Bin im Garten
Winnemuth, Meike
jetzt kaufen
23.07.2019 17:56 (2346)

Lesungen / Termine

30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden