Geballte Frauenpower

Freitag, 08. März 2019 (10:00 Uhr)

Internationaler Frauentag

Im Januar ernannte das Berliner Abgeordneten Haus den Internationalen Frauentag am 8. März zu einem gesetzlichen Feiertag. Während in der Bundeshauptstadt also die Geschäfte geschlossen bleiben, werden rund um den Globus Frauen (und Männer) laut, um sich gegen die Diskriminierung von Frauen und für mehr Gleichberechtigung einzusetzen. Auch die folgenden vier Bücher präsentieren und zelebrieren Frauen, die sich für eine Verbesserung der Rolle der Frau einsetzten. Kolumnistin Jagoda Marinic ruft zu neuen Held*innenrollen auf, die Norwegerinnen Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz erzählen, welche Herausforderungen es als muslimische Frauen gibt und Petra Bachmann sowie Marta Green porträtieren Frauen, die in der Vergangenheit und Gegenwart den Weg für weitere starke und emanzipierte Frauen geebnet haben.  

Jagoda Marinic ist feste Kolumnistin bei der „Süddeutschen Zeitung”, der „taz” und bei der „Deutschen Welle”, international publiziert sie in der „New York Times”. Regelmäßig gelingt es ihr, Debatten anzustoßen und eine Unmenge von Reaktionen zu provozieren. Bekannt wurde sie mit ihren Romanen, Erzählungen, Essays und Theaterstücken, für die sie schon früh mit vielen renommierten Preisen ausgezeichnet wurde. Mit „Sheroes” liefert sie ihren ganz persönlichen Beitrag zum Kampf gegen festgefahrene Strukturen und Machtmissbrauch. Dabei geht es ihr darum, dass Frauen sowie Männer gemeinsamen an einem Strang ziehen. Sie möchte die durch die MeToo Debatte ermöglichte Chance nutzen, offen über Rollenbilder und Macht zu sprechen und dabei neue Held*innenrollen erfinden.

In ihrem Heimatland Norwegen haben Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz unter dem Hashtag „Schamlos” Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten erzählt. Geschichten, die nicht nur schonungslos ehrlich sind, sondern auch den Blick öffnen für das, was sonst nur hinter verschlossenen Türen besprochen wird. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen und ergänzt durch die Geschichten anderer Mädchen und junger Frauen erzählen Bile, Srour und Herz in „Schamlos” reflektiert und ohne zu urteilen, wie es sich anfühlt als junge muslimische Frau in einem westlichen Land zu leben.

Europa hat großartige Frauen! Nicht nur heute – bereits in früheren Zeiten bewiesen sie viel Mut, Fantasie und Durchhaltevermögen. „Frauenpower” von Petra Bachmann stellt 70 Europäerinnen aus den verschiedensten Lebensbereichen vor. Frauen die in den Naturwissenschaften, der Technik, im Sport oder auch in der Gesellschaft und der Politik ihren Weg gingen und Türen öffneten. Dabei leisteten sie oft Pionierarbeit, zum Beispiel bei der Gründung eines Klosters, als Soldatin, Forscherin, Schriftstellerin, Ärztin, Politikerin oder auch als Künstlerin. Was heute als völlig normal erscheint, war es damals ganz und gar nicht. Frauen wurden in vielen Lebensbereichen Steine in den Weg gelegt. Das Mindfulness Projet porträtiert in „Frauenpower” Frauen, die diese Überwunden haben und motiviert Leserinnen mutig zu sein und einen eigenen Weg einzuschlagen. 

Autorin Marta Green und Illustratorin Jenny Jordahl erzählen in „Rebellische Frauen” engagiert, leichtfüßig und pointiert die Geschichten all der furchtlosen Frauen, die seit über 150 Jahren und bis heute leidenschaftlich für die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt kämpfen. Frauen, die das Recht zu wählen erstritten, die dafür kämpfen, über den eigenen Körper zu bestimmen und zu leben wie, und zu lieben wen man will. Alljene, die für wirtschaftliche Unabhängigkeit, für Bildung und Berufe stehen. Marta Green, in ihrer Heimat Norwegen einer der profiliertesten Feministinnen, und Jenny Jordahl, preisgekrönte Illustratorin, geben mit befreiendem Humor und erfrischenden Illustrationen einen neuen Blick auf Frauen wie Rosa Luxemburg, Emmeline Pankhurst, Sojourner Truth, Margaret Sanger und Malala Yousafzai, u.v.m. „Rebellische Frauen” ist ein kraftvolle Hommage an den Mut und den Willen der Frauen, die für ihre Rechte kämpfen und gekämpft haben. Und ein Appell dafür, weiterhin zu kämpfen!

 

jetzt kaufenJagoda Marinic
Sheroes

S. Fischer, 128 Seiten, geb.
12, - € [D]
ISBN 9783103974539

jetzt kaufenAmina Bile, Sofia Nesrine Srour, Nancy Her, Esra Røise
Schamlos

Gabriel, 168 Seiten, geb.
15,- € [D]
ISBN 9783522305211
Ab 12 Jahren

jetzt kaufenPetra Bachmann
Frauenpower made in Europe

arsEdition, 112 Seiten, geb.
16,- € [D]
ISBN 9783845830315
Ab 10 Jahren

jetzt kaufenMarta Breen
Rebellische Frauen

Elisabeth Sandmann Verlag, 128 Seiten, geb.
25,- € [D]
ISBN 9783945543658

 

 



Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 20/2019
1 Kaffee und Zigaretten
Ferdinand von Schirach
jetzt kaufen
2 Menu surprise
Walker, Martin
jetzt kaufen
3 Die ewigen Toten
Beckett, Simon
jetzt kaufen
4 Mittagsstunde
Hansen, Dörte
jetzt kaufen
5 GRM
Berg, Sibylle
jetzt kaufen
19.05.2019 12:27 (2437)

Hardcover Sachbücher

Nr. 20/2019
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 Szenen aus dem Herzen
Thunberg, Greta; Thunberg, Svante; Ernman, Malena; Ernman, Beata
jetzt kaufen
3 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
4 MontanaBlack
Sand, Dennis; Eris, Marcel
jetzt kaufen
5 Bin im Garten
Winnemuth, Meike
jetzt kaufen
19.05.2019 12:27 (2438)

Lesungen / Termine

25.05.2019 Bad Elster
Fritz Karl & Tango de Salón
20.07.2019 Feuchtwangen
Lesung aus einem vergessenen Roman
30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden