Bayerischer Buchpreis 2018

Donnerstag, 08. November 2018 (09:47 Uhr)

Lucy Fricke und Wolfram Eilenberger geehrt

Die Preisverleihung des 5. Bayerischen Buchpreises fand am 6. November 2018 in München statt. Nach einer öffentlichen Jury-Diskussion über die nominierten Werke, sind die diesjährigen Gewinner ausgezeichnet worden. Der Bayerische Buchpreis ist in den Kategorien Belletristik und Sachbuch mit 10.000 Euro dotiert. Die Preisträger erhalten zudem eine Preisfigur aus Nymphenburger Porzellan in Form eines Löwen.

  • In der Kategorie Belletristik ging der Preis an Lucy Fricke für ihr Buch „Töchter” (Rowohlt).
  • In der Kategorie Sachbuch wurde Wolfram Eilenberger für „Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 – 1929” (Klett-Cotta) ausgezeichnet.

„Wolfram Eilenbergers Buch ist narrative Philosophie auf höchstem Niveau. Lucy Fricke ist ein rasanter, brillant erzählter Roman, ein komisch-melancholischer Abschied von den Vätern gelungen”, begründete die Jury.

Christoph Ransmayr erhielt den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein schriftstellerisches Lebenswerk.

Ausgezeichnet werden in den Kategorien Belletristik und Sachbuch jeweils ein Werk eines deutschsprachigen Autors, das innerhalb der vergangenen 12 Monate auf dem deutschsprachigen Buchmarkt erschienen ist. Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten würdigt das Lebenswerk eines namhaften Schriftstellers.

Die Preisträger werden von einer unabhängigen, dreiköpfigen Fachjury gewählt, welche die Titelvorschläge selbst einbringt. Jedes Jurymitglied darf dabei zwei Belletristik- und Sachbuch-Titel zur Auswahl stellen. Als Ergebnis der ersten Jurysitzung benennt die Jury für jede Kategorie drei Nominierte. Die Preisverleihung des Bayerischen Buchpreises findet jährlich in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz statt. Zum ersten Mal wurde der Preis 2014 verliehen.

Während bei anderen Preisverleihungen die Preisträger vorab ermittelt werden, sind die Gäste bei der finalen Jurysitzung des Bayerischen Buchpreises live dabei: In einer öffentlichen Jurysitzung diskutieren die Jurymitglieder über die nominierten Titel der Kategorien Belletristik und Sachbuch, an deren Ende die Einigung auf einen Preisträger der jeweiligen Kategorie steht. Im Anschluss an die Verleihung des Bayerischen Buchpreises in den Kategorien Sachbuch und Belletristik wird der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten überreicht.

Lucy Fricke
Töchter

Rowohlt, 240 Seiten, geb.
20,- €
ISBN 9783498020071

 

 

 

 

Wolfram Eilenberger
Zeit der Zauberer

Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 – 1929
Klett-Cotta, 431 Seiten, geb.
25,- € (D), 25,80 € (A)
ISBN 9783608947632

 

 

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 17/2019
1 Kaffee und Zigaretten
Ferdinand von Schirach
jetzt kaufen
2 Der Bücherdrache
Moers, Walter
jetzt kaufen
3 Die ewigen Toten
Beckett, Simon
jetzt kaufen
4 Mittagsstunde
Hansen, Dörte
jetzt kaufen
5 Herkunft
Stanisic, Sasa
jetzt kaufen
26.04.2019 08:49 (535)

Hardcover Sachbücher

Nr. 17/2019
1 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
2 MontanaBlack
Sand, Dennis; Eris, Marcel
jetzt kaufen
3 Ran an das Fett
Fleck, Anne
jetzt kaufen
4 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
5 Fische, die auf Bäume klettern
Fitzek, Sebastian
jetzt kaufen
26.04.2019 08:49 (535)

Lesungen / Termine

28.04.2019 Bad Elster
Christian Berkel liest Ferdinand v. Schirach
04.05.2019 Bad Elster
Suzanne von Borsody liest Frieda Kahlo
05.05.2019 Bad Elster
Ronja Räubertochter
09.05.2019 Böhmenkirch
Lesung mit Matthias Kehle in Böhmenkirch
10.05.2019 Amberg
Lesung und Gespräch mit Prof. Dr. Margot Käßmann
25.05.2019 Bad Elster
Fritz Karl & Tango de Salón
20.07.2019 Feuchtwangen
Lesung aus einem vergessenen Roman
30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden