Der Räuber Hotzenplotz ist wieder da!

Montag, 07. Mai 2018 (16:27 Uhr)

Neue Geschichte entdeckt

Vor 45 Jahre ist das bisher letzte der drei „Hotzenplotz”-Bücher von Otfried Preußler erschienen, doch jetzt wurde ein weiteres Manuskript in dessen Nachlass entdeckt. Am 17. Juli wird die bisher unbekannte Geschichte „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete” erstmals veröffentlicht.

Susanne Preußler-Bitsch, Tochter des 2013 gestorbenen Kinderbuchautors, hat aus der Vorlage ihres Vaters ein „erzähltes Kasperltheater zwischen zwei Buchdeckeln”, wie es der Thienemann-Verlag bewirbt, entwickelt. Das Theaterstück enthält die bekanntesten Figuren aus Preußlers Werk: den Räuber Hotzenplotz, Kasperl und Seppel, die Großmutter und Wachtmeister Dimpfelmoser. Die farbigen Illustrationen für den Band hat der Künstler Thorsten Saleina angefertigt.

Zum Inhalt:
Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen! Dafür basteln sie aus einer Papprolle und einem Kartoffelsack eine Mondrakete. Der Räuber Hotzenplotz wird schon drauf reinfallen – oder?

Das Erscheinen des neuen Buches im Sommer ist der Auftakt für zahlreiche Feierlichkeiten rund um den 95. Geburtstag von Otfried Preußler am 20. Oktober:

  • Unter der Schirmherrschaft des Hotzenplotz-Filmdarstellers Armin Rohde wird am 20. Oktober die Eröffnung einer „Räuber Hotzenplotz”-Ausstellung im Kindermuseum Junges Schloss in Stuttgart gefeiert.
  • Am Jubiläumsabend erfolgt um 19.05 Uhr bei WDR 5 sowie im KiRaKa die Erstausstrahlung des WDR-Hörspiels zum Buch.
  • Am 11. November folgt im Jungen Schauspielhaus in Düsseldorf die Theater-Uraufführung von „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete”. Allein bis Jahresende werden über 40 Vorstellungen gespielt.

 

Otfried Preußler, Thorsten Saleina, F. J. Tripp
„Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete”

Thienemann, 64 Seiten, geb.
12,- € (D)
ISBN 9783522185103
Ab 6 Jahren
Ab 17. Juli im Handel



Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel

Lesungen / Termine

26.05.2018 Berlin
Poets' Corner: Lyrik in Berliner Bezirken
26.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Charles Bernstein „In Lied getunktes Licht, wiegende Vielfalt“
26.05.2018 Neuhardenberg
Tatort Neuhardenberg
26.05.2018 Bonn
Stadt - Land - Blick: Stadt - Land - Blick: Maxi Pongratz, Akkordeon ("kofelgschroa")
26.05.2018 Berlin
Weltklimagipfel der Poesie
26.05.2018 Berlin
Klimawandel in Poesie
26.05.2018 Berlin
Studio Europa
27.05.2018 Berlin
Kolloquium: Arrièregarden. Die konkrete Poesie zur Wiedervorlage
27.05.2018 Frankfurt
Literaturlounge im Haus am Dom
27.05.2018 Berlin
Lyrikmarkt - Poesiefestival: Lesung mit Nico Bleutge
27.05.2018 Berlin
Lyrikmarkt
27.05.2018 Berlin
Ververbüntede. Konzert für Stimme und Diktiergeräte mit Michael Barthel
27.05.2018 Berlin
„Sprachüberraschungen am laufenden Band. Hörbeispiele aus dem S-Press Tonbandverlag“
27.05.2018 Papenburg
Lesung mit Jana Jürß in Papenburg
27.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Ketty Nivyabandi – „Auf den Gehsteigen hungernder Boulevards
27.05.2018 Neuhardenberg
Tatort Neuhardenberg
27.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Jorge Kanese – Alles ist Missverständnis
27.05.2018 Berlin
Berliner Rede zur Poesie 2018: Elke Erb „Das Gedicht ist, was es tut“
27.05.2018 Berlin
Dichter und ihre Bands I: Søren Ulrik Thomsen mit De Glemte Kvarter
28.05.2018 Berlin
Poesiefestival: Lesung für Schülerinnen und Schüler mit Nico Bleutge
28.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki – „Die dunkelheit heute und die dunkelheit später“
28.05.2018 Bremen
Vortrag von Sven Beckert
28.05.2018 Kempten
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
28.05.2018 Dresden
Lyrik ist Happening
29.05.2018 Erlangen
Vortrag von Klaus Wolf im Rahmen der Vorlesung "Bayern im Zeitalter der Industrialisierung"
29.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Katalin Ladik "Ich bin ein Kentaur"
29.05.2018 Hamburg
Marx als Ökonom - eine Diskussion mit Gerd Koenen
29.05.2018 Mülheim-Kärlich
Benefiz-Lesung mit Dieter Aurass in Mülheim-Kärlich
29.05.2018 Mülheim-Kärlich
Benefiz-Lesung mit Dieter Aurass in Mülheim-Kärlich
29.05.2018 Berlin
Elegie und Aufbruch
29.05.2018 Straubing
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
29.05.2018 Göttingen
Garrard Conley
29.05.2018 Aachen
David Kadel
29.05.2018 Düsseldorf
Miriam Meckel
30.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Tschechische Poesie in Bewegung
30.05.2018 Potsdam
Vortrag von Stefan Mey
30.05.2018 Berlin
Märchen aus Litauen
30.05.2018 Berlin
VERSschmuggel – Překladiště: Tschechisch-Deutsch
30.05.2018 Freiburg
Gioconda Belli
30.05.2018 Marktredwitz
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
Lesungen in meiner Stadt finden