Klassisches Lesen noch immer angesagt

Donnerstag, 10. August 2017 (17:41 Uhr)

Kinder in Deutschland lesen mehr Bücher als gedacht

„Young Digital Natives - wie digital sind sie wirklich?” Unter Berücksichtigung dieser Frage beleuchtet die neue Kinder-Medien-Studie 2017 den Medienkonsum und das -nutzungsverhalten von Kindern in Deutschland. Sechs Verlage, darunter SPIEGEL-Verlag, Blue Ocean Entertainment AG, Egmont Ehapa Media GmbH, Gruner + Jahr, Panini Verlags GmbH und ZEIT-Verlag, haben sich zusammengeschlossen und in repräsentativen Interviews untersucht, welche Medien Kinder zwischen 4 und 13 Jahren in Deutschland konsumieren. Dabei wurden einige überraschende Ergebnisse festgestellt:

Die digitale Welt ist für die Kinder zwar attraktiv, doch trotzdem lesen 72% aller Kinder im Vorschul- und Grundschulalter auch 2017 noch privat auf Papier. Sei es das klassische Buch, ein Comic oder die Kinderzeitschrift: Die deutschen Kinder greifen trotz des alltäglichen Kontaktes mit digitalen Medien weiterhin und mehrfach auf das wohl bekannte Print-Medium zu. Somit liegt das klassische Lesen gleichauf mit der Nutzung des Internets oder von Apps als Freizeitbeschäftigung der Kinder.
Einen möglichen Grund für dieses Ergebnis legt die Kinder-Medien-Studie 2017 ebenfalls vor. Während die Kinder offline ihren Konsum und ihre privaten Kaufentscheidungen schon sehr früh selbstständig treffen dürfen und sollen, ist die Kontrolle online um einiges strenger. Die wenigsten Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren dürfen ohne Aufsicht ihrer Eltern Apps herunterladen (12%) oder allein im Internet surfen (19%). Bei Büchern hat dieselbe Altersgruppe durchaus mehr Freiheiten und darf mehrheitlich (63%) selbst entscheiden, was gelesen werden soll. Die Eltern bewerten Bücher und Kindermagazine positiver als andere Medien und geben den Kindern bei der „sinnvolleren Beschäftigung” mehr Freiraum. Des Weiteren hat die Studie ergeben, dass Mädchen bereits im Kindesalter weniger Geld für den Medienkonsum zur Verfügung haben als Jungen. Im Ergebnis: Die Kinder haben im Großen und Ganzen lieber offline Kontakt zu Freunden/Familie als dass sie in der virtuellen Welt allein sein.

(Quelle: Kinder-Medien-Studie 2017)
(Bild-Quelle: Vitalinko - fotolia.de)

Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Winter-Gewinnspiel

Lesungen / Termine

23.02.2018 Hildesheim
Hildesheimliche Autoren
24.02.2018 Bad Elster
Christian Redl
25.02.2018 Bad Elster
Von der Idee zum Bild
25.02.2018 Bad Elster
Pippi Langstrumpf
26.02.2018 Bad Mergentheim
Vortrag und Gespräch mit Jürgen Kaube
27.02.2018 Straubing
Lesung und Gespräch mit Arno Strobel
28.02.2018 Schwandorf
Lesung mit Axel Hacke
28.02.2018 Dortmund
Klaus-Peter Wolf
01.03.2018 Erlangen
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Rüdiger Frank
01.03.2018 Düsseldorf
Klaus-Peter Wolf
02.03.2018 Schwäbisch Hall
Lesung mit Jan Wiechert in Schwäbisch Hall
04.03.2018 Coesfeld
Tucholsky in Schweden (Texte aus Schloss Gripsholm)
08.03.2018 Neuenstadt
Lesung mit Petra Waldherr in Neuenstadt
08.03.2018 Vilsbiburg
Lesung mit Christine Paxmann und Klaus Bovers in Vilsbiburg
08.03.2018 Darmstadt
Dr. Bernd-Jürgen Seitz
08.03.2018 Feuchtwangen
Eva Weissweiler liest "Notre Dame de Dada"
13.03.2018 Georgsmarienhütte
Gemeinschaftslesung der Osnabrück-Krimi-Autoren Alida Leimbach und Christoph Beyer
13.03.2018 Amberg
Vortrag und Gespräch mit Dr. Lars Jaeger
14.03.2018 Essingen-Lauterburg
Lesung mit Udo Wieczorek und Manfred Bomm in Essingen-Lauterburg
14.03.2018 Murnau
Ein Abend mit Nicola Förg und Michaela May
15.03.2018 Düsseldorf
Stefanie Stahl
01.04.2018 Bad Elster
Sky du Mont & Christine Schütze
09.04.2018 Ellwangen
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
11.04.2018 Erlangen
Gespräch mit Dr. Gregor Gysi
13.04.2018 Ansbach
Ein Abend mit Sky du Mont
16.04.2018 Bad Elster
Augen-Blicke
18.04.2018 Bad Elster
Der Wolf und die sieben Geislein
19.04.2018 Crailsheim
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Bernd Stöver
21.04.2018 Feldafing
Lesung mit Stefanie Gregg in Feldafing
22.04.2018 Albstadt-Lautlingen
Lesung und Gespräch mit Arnold Stadler
25.04.2018 Bayreuth
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Herfried Münkler
04.05.2018 Bad Nauheim
Steffi von Wolff liest "Später hat längst begonnen"
04.05.2018 Bad Elster
Gregor Gysi, Max Moor & Anna Thalbach
12.05.2018 Bad Elster
Andrea Sawatzki
03.06.2018 Bad Elster
Dr. Mark Benecke
05.06.2018 Berlin
Eiffel
13.06.2018 Hamburg
arte
13.06.2018 Berlin
Ubahn
14.06.2018 Berlin
Text
06.07.2018 Bad Elster
Manon Straché: Leise jedoch kann ich nicht
Lesungen in meiner Stadt finden