Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_belle_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 29 2020 19:09:09.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585505349Currrent time: 1585502533
Filename: typo3temp/bestseller_html_cache/hardcover_sach_small_www.buchaktuell.de_p0 ------ Filetime: March 29 2020 19:09:09.
Offset:3600
Filetime + Offset: 1585505349Currrent time: 1585502533
Schönstes Roman-Cover: Eine knappe Wahl!

Schönstes Roman-Cover: Eine knappe Wahl!

Mittwoch, 29. Juni 2016 (10:00 Uhr)

„Geister“ von Nathan Hill zum schönsten Roman-Cover gekürt

buch aktuell hat seine Nutzer dazu aufgefordert, aus 37 eingesendeten Covern verschiedener Verlage das schönste Roman-Cover Herbst 2016 zu wählen. Die Entscheidung war knapp. Mit rund 14 Prozent der Stimmen gewinnt Nathan Hills Roman „Geister”, der am 04. Oktober bei Piper erscheint.

Eine Woche lang ging die Umfrage „buch aktuell sucht das schönste Roman-Cover 2016”. Die Auswahl war groß und die eingesendeten Cover sehr unterschiedlich. Abgestimmt wurde über eine Online-Umfrage. Und das sind die Sieger:

Platz 1: „Geister” von Nathan Hill (Piper) mit 13,94 %

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson . Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist. - Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street.

 

Nathan Hill
Geister
Piper, 864 S., geb.
25,00 €
ISBN: 978-3-492-05737-0
Erscheint am 04. Oktober 2016

Platz 2: „Das Geheimnis der Schwimmerin” von Erika Swyler (Limes) mit 13,32 %

Simon Watson lebt allein in einem verwitterten Haus an der Küste Long Islands. Eines Tages findet er ein altes Buch auf seiner Türschwelle, das ihn sofort in seinen Bann zieht. Die brüchigen Seiten erzählen von einer großen Liebe, vom dramatischen Tod einer Schwimmerin und vom tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons eigener Familie. Denn wie es scheint, finden die Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank in den Fluten des Atlantiks. Als nun seine Schwester Enola zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und der 24. Juli steht unmittelbar bevor …

Erika Swyler
Das Geheimnis der Schwimmerin
Limes, 448 S., geb.
ca. 19,99 €
ISBN: 978-3-8090-2648-8
Erscheint am 17. Oktober 2016

Platz 3: „Das Nest” von Chynthia D’Aprix Sweeney (Klett-Cotta) mit 12,56 %

Als Kinder haben sie einander geneckt, als Erwachsene verbindet die Geschwister Melody, Jack, Beatrice und Leo Plumb nur noch eine gemeinsame Erbschaft. Mitten in der Finanzkrise brauchen alle dringend Geld. Melody, Hausfrau und Mutter, wachsen die Ausgaben für ihr Vorstadthäuschen und die Collegegebühren ihrer Töchter über den Kopf. Antiquitätenhändler Jack hat hinter dem Rücken seines Ehemanns das Sommerhaus verpfändet. Beatrice, erfolglose Schriftstellerin, will endlich ihr Apartment vergrößern. Doch kurz bevor das Erbe ausbezahlt wird, verwendet ihre Mutter es, um Playboy Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben.

 

Chynthia D’Aprix Sweeney
Das Nest
Klett-Cotta, 410 S., geb.
19,95 €
ISBN: 978-3-608-98000-4
Erscheint am 29. Oktober 2016

Platz 4: „Loney” von Andrew Michael Hurley (Ullstein) mit 10,55 %

The Loney - ein verregneter, unwirtlicher Landstrich an der nordenglischen Küste. In der Karwoche des Jahres 1976 pilgert eine brüchige kleine Glaubensgemeinschaft aus London dorthin, um in der Wallfahrtskirche der heiligen Anna für ein Wunder zu beten: möge Hanny, äußerlich schon fast ein Mann, doch von kindlichem Gemüt, von seiner Krankheit erlöst werden. Dreißig Jahre später legt ein Erdrutsch bei The Loney die Leiche eines Babys frei. In Hannys jüngerem Bruder Tonto weckt dies Erinnerungen an jene Reise, die er all die Jahre tief in seinem Inneren verborgen hatte. Doch jetzt drängt die Vergangenheit mit Macht an die Oberfläche und droht, ihm den Boden unter den Füßen wegzureißen. Dieser ungewöhnliche, faszinierende Roman erweckt mit stilistischer Brillanz und einem virtuosen Gespür für Zwischentöne Charaktere und Landschaft zum Leben. Zugleich stellt er grundsätzliche Fragen nach dem Wesen von Glauben und Aberglauben, Vertrauen und Hoffnung.

Andrew Michael Hurley
Loney
Ullstein, 384 S., geb.
22,00 €
ISBN: 978-3-5500-8137-8
Erscheint am 09. September 2016

Teilnehmer der Umfrage, die sich über eine Buchüberraschung freuen dürfen, werden per E-Mail benachrichtigt.

Momentan läuft eine Umfrage zum schönsten Sachbuch-Cover Herbst 2016 und wieder lassen wir unsere Nutzer abstimmen. Hier geht's zur Umfrage!

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel
Taschenbuch-Magazin

Hardcover Belletristik

Nr. 13/2020
1 Stern 111
Seiler, Lutz
jetzt kaufen
2 Der Gesang der Flusskrebse
Owens, Delia
jetzt kaufen
3 Die rechtschaffenen Mörder
Schulze, Ingo
jetzt kaufen
4 Das Haus der Frauen
Colombani, Laetitia
jetzt kaufen
5 Das Gewicht der Worte
Mercier, Pascal
jetzt kaufen
29.03.2020 19:09 (2816)

Hardcover Sachbücher

Nr. 13/2020
1 Seid ihr noch ganz bei Trost!
Hahne, Peter
jetzt kaufen
2 Kapital und Ideologie
Piketty, Thomas
jetzt kaufen
3 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
4 Sprache und Sein
Gümüsay, Kübra
jetzt kaufen
5 Der ewige Faschismus
Eco, Umberto
jetzt kaufen
29.03.2020 19:09 (2816)