Anonymous

Codename Eisvogel - "The Kingfisher Secret"

Ein ungemein packender Politthriller, der Spionage, Mord und eine der größten Verschwörungen der Gegenwart thematisiert. Im Zentrum: eine attraktive Frau und ihre Mission, einen wohl­habenden, p­olitisch einflussreichen Mann zu heiraten ...

Verlag: Heyne
Seiten: 368
Preis: 20,00 €
ISBN: 9783453272170
jetzt kaufen

Die Fäden der Macht
Oktober 2016, kurz vor den Präsidentschaftswahlen in den USA. Grace Elliott, Journalistin bei der Boulevardzeitschrift „National Flash“ im kanadischen Montreal, ist einer Sensationsgeschichte auf der Spur, die ihre Karriere in ganz neue Bahnen lenken könnte. Ein Pornostar ist bereit, über die Affäre mit dem Mann auszupacken, der der nächste US-Präsident werden möchte. Doch ihre Vorgesetzten wollen das heikle Thema nicht aufgreifen. Stattdessen wird die Journalistin nach Europa geschickt, um dort ihre Zusammenarbeit mit Elena Craig fortzusetzen.

Die erfolgreiche Geschäftsfrau mit tschechischen Wurzeln gibt ihren Namen für eine Kolumne im „National Flash“ her, die aber de facto von Grace Elliott geschrieben wird. Die beiden Frauen verstehen sich gut, doch Grace weiß, dass es damit zu Ende wäre, sollte sie auf der Veröffentlichung ihrer Story beharren. Denn die mondäne Unternehmerin ist die Exfrau und weiterhin enge Vertraute von Anthony Craig, ­jenem Industriemagnaten, der ins Weiße Haus strebt. Als Grace sich in Prag mit Elena trifft, stellt sie neugierige ­Fragen zu deren Familie. Nach und nach deckt sie ein ­düs­teres ­Geheimnis in der Vita der glamourösen Elena auf, das nicht nur ihr Leben bedroht, sondern das vieler Menschen, mit ­denen sie in Berührung kommt.

Wer sich bei der Lektüre des Politthrillers „­Codename Eisvogel“ an wahre politische Ereignisse der jüngsten Ver­gangen­heit erinnert fühlt, kann sich beruhigt zurück­­­lehnen. Ähnlichkeiten sind alles andere als zufällig. Nicht ohne Grund heißt es im Vorspann: „Trotz der vom Autor in künstlerischer Freiheit gewählten fiktiven Handlungsabläufe mögen im Einzelfall Anklänge an Verhaltensweisen lebender oder verstorbener Personen oder an öffentlich bekannte Unternehmen nicht immer vermeidbar gewesen sein; dies ist aber von der grundgesetzlich geschützten Freiheit der Kunst umfassend geschützt.“



Was den Autor angeht, darf spekuliert werden, denn er bleibt zum Schutz seiner Quellen anonym. Über ihn ist nur bekannt, dass es sich um einen Bestsellerautor und renommierten Journalisten handelt, der vor einem Jahr eine interessante Person kennengelernt hat: einen Geschäftsmann, der nach der Flucht aus Prag in den 1970er-Jahren zunächst als Agent für die USA und später als Doppelagent für die tschechische Staatssicherheit (StB) tätig war. In den Gesprächen mit diesem Mann ging es auch um Donald Trump und dessen geschiedene Ehefrau Ivana, die in Geheimdienst­kreisen angeblich immer wieder Gegenstand vielfältiger Spekulationen war.

Neugierig geworden, recherchierte Anonymous, wie der Autor von seinem Verlag genannt wird, in Prag in staatlichen Archiven und musste feststellen, dass die meisten Akten über Ivana Trump und ihre Familie entweder beiseitegeschafft oder zerstört worden waren. Zu diesem Zeitpunkt war das Interesse von Anonymous endgültig geweckt. In seinem Kopf begann sich eine Handlung zu einem Thriller zu formen, der den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und ungläubig mitfiebern lässt.

Ausgehend von Grace Elliotts Nachforschungen zur Vergangenheit von Elena Craig, hat der Autor „Codename Eisvogel“ auf zwei Zeitebenen angesiedelt. Grace’ Ermittlungen spielen in der Gegenwart zwischen 2016 und 2018. In Rückblenden ab 1968 wird aufgearbeitet, wie das Mädchen Elena Klimentová von der Staatssicherheit zusammen mit dem russischen KGB zum Teil brutal als „Schwalbe“ geformt wird, das heißt als Agentin, deren Aufgabe es ist, sexuelle Beziehungen zum Erlangen von Information zu nutzen. Ihre Mission: im Westen einen wohlhabenden, politisch einflussreichen Mann zu heiraten. Und dieser Mann ist Anthony Craig,



Je mehr brisante Einzelheiten Grace ans Tageslicht fördert, desto ­deutlicher wird, wie skrupellos die Menschen sind, mit ­denen sie sich auf der Suche nach der Wahrheit über Elena und ihre Familie anlegt. Jene scheinen stets zu wissen, wo sie sich aufhält, sind immer in ­ihrer Nähe, sichtbar und unsichtbar. Doch zum Glück ist Grace nicht ganz auf sich gestellt: Bei ihren Recherchen lernt sie Wil­liam Kovály kennen, einen unscheinbaren Engländer tschechischer Herkunft, der als Privat­dozent für Geschichte an der London South Bank University lehrt und in Prag für eine Abhandlung ermittelt. Wird es Grace gelingen, ihre Story zu veröffentlichen?

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Winter-Gewinnspiel

Hardcover Belletristik

Nr. 7/2019
1 Serotonin
Houellebecq, Michel
jetzt kaufen
2 Mittagsstunde
Hansen, Dörte
jetzt kaufen
3 Das Licht
Boyle, T.C.
jetzt kaufen
4 Stella
Würger, Takis
jetzt kaufen
5 Muttertag
Neuhaus
jetzt kaufen

Hardcover Sachbücher

Nr. 7/2019
1 Becoming
Obama, Michelle
jetzt kaufen
2 Kurze Antworten auf große Fragen
Hawking, Stephen
jetzt kaufen
3 Der Ernährungskompass
Kast, Bas
jetzt kaufen
4 Ran an das Fett
Fleck, Anne
jetzt kaufen
5 ... dann bin ich auf den Baum geklettert!""
Dirk Roßmann, Peter Käfferlein, Olaf Köhne
jetzt kaufen
16.02.2019 15:30 (648)

Lesungen / Termine

21.02.2019 Jork
Lesung mit Christof A. Niedermeier in Jork
23.02.2019 Coesfeld
August Zirner - Spardosen-Terzett
07.03.2019 Darmstadt
Mord(s) Geschichten mit Stefanie Gregg und Paul Schenke in Darmstadt
09.03.2019 Bad Elster
Leslie Malton & Felix von Manteuffel
10.03.2019 Bad Elster
Die Abenteuer des kleinen Pinocchio
12.03.2019 Unna
Lesung mit Astrid Plötner in Unna
12.03.2019 Bremen
Max Goldt liest
17.03.2019 Coesfeld
Ijoma Mangold - Das Deutsche Krokodil. Meine Geschichte
31.03.2019 Stuttgart
Christian Hanne: Ein Vater greift zur Flasche
31.03.2019 Karlsruhe
Lesung mit Bernd Leix in Karlsruhe
04.04.2019 Dortmund
Lesung mit Astrid Plötner in Dortmund
04.04.2019 Düsseldorf
Dörte Hansen
10.04.2019 Bad Neustadt
Lesung mit Rafik Schami
11.04.2019 Ansbach
Lesung mit Rafik Schami
12.04.2019 Pfarrkirchen
Lesung mit Rafik Schami
28.04.2019 Bad Elster
Christian Berkel liest Ferdinand v. Schirach
04.05.2019 Bad Elster
Suzanne von Borsody liest Frieda Kahlo
05.05.2019 Bad Elster
Ronja Räubertochter
09.05.2019 Böhmenkirch
Lesung mit Matthias Kehle in Böhmenkirch
10.05.2019 Amberg
Lesung und Gespräch mit Prof. Dr. Margot Käßmann
25.05.2019 Bad Elster
Fritz Karl & Tango de Salón
20.07.2019 Feuchtwangen
Lesung aus einem vergessenen Roman
30.08.2019 Bad Elster
Friedrich von Thun
23.08.2021 Berlin
Andrea Schütze
23.08.2021 Berlin
Joe Ide
24.08.2021 Berlin
Traci Chee
30.08.2021 Berlin
Claudia Piñeiro
31.08.2021 Berlin
FrancescaMelandri
31.08.2021 Berlin
HalaAlyan
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden