Dan Brown

Origin

Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 670
Preis: 28,00 €
ISBN: 9783431039993


Neues Abenteuer für Robert Langdon
Dan Brown bevorzugt zeitgenössisch-spannende Verschwörungstheorien: „Origin“ ist nach „Illuminati“, „Sakrileg“, „Das verlorene Symbol“ und „Inferno“ mittlerweile sein fünfter Thriller mit dem Harvard-Professor und Symbolforscher Robert Langdon als Hauptfigur. Erneut verbindet Brown meisterhaft Wissenschaft und Fantasie und schickt Langdon auf die Jagd nach dem Vermächtnis von Edmond Kirsch. Der Milliardär, der vor 20 Jahren einer der ers­ten Studenten Langdons gewesen war, hatte angeblich die Antwort auf die letzten Rätsel der Menschheit, die großen Fragen „Woher kommen wir?“ und „Wohin gehen wir?“ gefunden. Vor den höchsten Re­ligionsvertretern der Welt hatte er sein bahn­brechendes Wissen bereits enthüllt und pures Entsetzen geerntet; jetzt soll die Welt erfahren, was Kirsch entdeckt hat. Doch bevor es dazu kommt, wird er ermordet. Langdon, der die Ereignisse verfolgt hat, gerät im Verlauf der Handlung ebenfalls in Gefahr und flüchtet nach Barcelona, an seiner Seite eine attraktive Frau ... Geschickt webt Brown sein Netz aus Intrigen, Verschwörung und Spannung, das bis ins spanische Königshaus zu reichen scheint.

SPIEGEL-Bestseller

Beste Platzierung Rang 1 vom 14.10.2017 in Hardcover/ Belletristik


Bestellen Sie dieses Buch bei Ihrem Buchhändler vor Ort!
Zur Händlersuche

comments powered by Disqus
Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Frühjahrs-Gewinnspiel

Lesungen / Termine

26.05.2018 Berlin
Poets' Corner: Lyrik in Berliner Bezirken
26.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Charles Bernstein „In Lied getunktes Licht, wiegende Vielfalt“
26.05.2018 Neuhardenberg
Tatort Neuhardenberg
26.05.2018 Bonn
Stadt - Land - Blick: Stadt - Land - Blick: Maxi Pongratz, Akkordeon ("kofelgschroa")
26.05.2018 Berlin
Weltklimagipfel der Poesie
26.05.2018 Berlin
Klimawandel in Poesie
26.05.2018 Berlin
Studio Europa
27.05.2018 Berlin
Kolloquium: Arrièregarden. Die konkrete Poesie zur Wiedervorlage
27.05.2018 Frankfurt
Literaturlounge im Haus am Dom
27.05.2018 Berlin
Lyrikmarkt - Poesiefestival: Lesung mit Nico Bleutge
27.05.2018 Berlin
Lyrikmarkt
27.05.2018 Berlin
Ververbüntede. Konzert für Stimme und Diktiergeräte mit Michael Barthel
27.05.2018 Berlin
„Sprachüberraschungen am laufenden Band. Hörbeispiele aus dem S-Press Tonbandverlag“
27.05.2018 Papenburg
Lesung mit Jana Jürß in Papenburg
27.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Ketty Nivyabandi – „Auf den Gehsteigen hungernder Boulevards
27.05.2018 Neuhardenberg
Tatort Neuhardenberg
27.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Jorge Kanese – Alles ist Missverständnis
27.05.2018 Berlin
Berliner Rede zur Poesie 2018: Elke Erb „Das Gedicht ist, was es tut“
27.05.2018 Berlin
Dichter und ihre Bands I: Søren Ulrik Thomsen mit De Glemte Kvarter
28.05.2018 Berlin
Poesiefestival: Lesung für Schülerinnen und Schüler mit Nico Bleutge
28.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki – „Die dunkelheit heute und die dunkelheit später“
28.05.2018 Bremen
Vortrag von Sven Beckert
28.05.2018 Kempten
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
28.05.2018 Dresden
Lyrik ist Happening
29.05.2018 Erlangen
Vortrag von Klaus Wolf im Rahmen der Vorlesung "Bayern im Zeitalter der Industrialisierung"
29.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Katalin Ladik "Ich bin ein Kentaur"
29.05.2018 Hamburg
Marx als Ökonom - eine Diskussion mit Gerd Koenen
29.05.2018 Mülheim-Kärlich
Benefiz-Lesung mit Dieter Aurass in Mülheim-Kärlich
29.05.2018 Mülheim-Kärlich
Benefiz-Lesung mit Dieter Aurass in Mülheim-Kärlich
29.05.2018 Berlin
Elegie und Aufbruch
29.05.2018 Straubing
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
29.05.2018 Göttingen
Garrard Conley
29.05.2018 Aachen
David Kadel
29.05.2018 Düsseldorf
Miriam Meckel
30.05.2018 Berlin
Poesiegespräch: Tschechische Poesie in Bewegung
30.05.2018 Potsdam
Vortrag von Stefan Mey
30.05.2018 Berlin
Märchen aus Litauen
30.05.2018 Berlin
VERSschmuggel – Překladiště: Tschechisch-Deutsch
30.05.2018 Freiburg
Gioconda Belli
30.05.2018 Marktredwitz
Vortrag und Gespräch mit Ingo Zamperoni
Lesungen in meiner Stadt finden