Nach Jahrzehnten erneut Bestseller

Freitag, 11. August 2017 (10:04 Uhr)

Atwoods „Report der Magd“

Margaret Atwoods (Foto: Jean Malek) dystopischer Roman „The Handmaid’s Tale“, neu auf Platz 2 der kanadischen Bestsellerliste, erschien erstmals 1985, die deutsche Fassung folgte bereits zwei Jahre später. Die Dystopie wurde in 30 Sprachen übersetzt und machte Atwood, 1939 in Ottawa (Ontario) geboren, zu einer der erfolgreichsten Autorinnen der kanadischen Gegenwartsliteratur. Sie war mehrfach für den Booker Prize nominiert, ist Mitbegründerin des Writers’ Trust of Canada und erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2017.
„The Handmaid’s Tale“ wurde 1987 mit dem ersten Arthur C. Clarke Award ausgezeichnet und erlebt nun durch die Adaption in Film und Fernsehen einen erneuten Aufschwung. Netflix präsentierte im April die ersten drei Folgen der gleichnamigen Serie, zu den Darstellern gehören u.a. Alexis Bledel, bekannt aus „Gilmore Girls“, und Joseph Fiennes („Shakespeare in Love”).

Zur Handlung:
In einer düsteren Zukunft sorgen Naturkatastrophen und Krankheiten für eine weitesgehende Unfruchtbarkeit unter den Menschen. In diesem Chaos stürzt eine totalitäre, christliche Bewegung die Regierung der Vereinigten Staaten. Fortan fristen Frauen ein unterdrücktes Leben. Die in New England lebende Dienerin Desfred besitzt jedoch etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe und ein selbstbestimmtes Leben ...

Der jetzt zur Verfilmung neu aufgelegte Roman ist beim Random House-Verlag McClelland & Stewart erschienen.

Margaret Atwood
„Der Report der Magd”

Piper, 416 Seiten. brosch., 11,- €
ISBN 978-3-492-31116-8

Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Das aktuelle Heft

buch aktuell Taschenbuch-Magazin 2/2017

Lesungen / Termine

13.06.2018 Hamburg
arte
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden