30 Jahre nach „Anpfiff”

Montag, 12. Juni 2017 (08:16 Uhr)

Toni Schumacher zurück in den Top 10

Toni Schumacher (Foto: Random House/Uli Grohs) war einer der erfolgreichsten Torwarte der 80er-Jahre – bis zum abrupten Bruch mit der deutschen Fußballwelt im Frühjahr 1987. Damals stieg sein Enthüllungsbuch „Anpfiff” auf Platz 1 in die Bestsellerliste ein und kostete den Torwart des 1. FC Köln und der deutschen Fußballnationalmannschaft seine Profikarriere. Das bei Droemer Knaur erschienene Buch, in dem Schumacher Dopingvorwürfe erhob und Interna aus der Nationalmannschaft ausplauderte, sorgte nicht nur auf den Sportseiten der Printmedien für Aufsehen: Es belegte damals Platz 4 der Sachbuch-Jahresbestsellerliste.

30 Jahre später legt Schumacher, der inzwischen den Weg zurück zum 1. FC Köln gefunden hat, ein neues Buch vor. Bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart am 29. Mai ist „Einwurf” in der vergangenen Woche auf Rang 30 der Sachbuch-Bestsellerliste eingestiegen. Jetzt springt der Titel auf Platz 9. So groß wie am „Anpfiff” ist das Käuferinteresse am „Einwurf” offensichtlich nicht, die Sprengkraft ist allerdings auch deutlich geringer: In seinem neuen Buch berichtet der heutige Vizepräsident des Vereins retrospektiv von seinem erzwungenen Ausstieg aus FC und DFB sowie von den Jahren danach.

„Ich war nach meinem Rauswurf 1987 lange weg und die Fans wollen immer wieder wissen: Was hast du die ganze Zeit gemacht? In „Einwurf” erfahren sie es”, erzählt der 63-Jährige im Interview mit dem Kölner „Express”. Schumachers neuer Verlag Heyne wittert anlässlich der Novität auch frisches Leserinteresse am „Anpfiff” und legt den brisanten Bestseller aus den 80ern im Juli als E-Book neu auf.

Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Das aktuelle Heft

Lesungen / Termine

30.06.2017 Hamburg
Flut
11.07.2017 Esslingen
Leselust | Das monatliche Literaturgespräch mit Susanne Lüdtke
13.06.2018 Hamburg
arte
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden