„Selfies” auf Platz 1

Montag, 20. März 2017 (14:50 Uhr)

Jussi Adler-Olsen zurück an der Spitze der Bestsellerliste

Fans von Jussi Adler-Olsens (Foto: Gunter Glücklich Thriller-Reihe über die Fälle des Kommissars Carl Mørck mussten zuletzt geduldig sein: Zwei Jahre ist es her, seit mit „Verheißung” Band 6 erschienen ist. Nun folgt bei dtv mit „Selfies” Band 7 der Serie, die Adler-Olsen den internationalen Durchbruch brachte.

In Deutschland konnten sich bisher alle Bände auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren, auch der aktuelle Titel macht da keine Ausnahme: Nach „Erbarmen” (2009, Platz 2), „Schändung” (2010, Platz 8), „Erlösung” (2011, Platz 11), „Verachtung” (2012, Platz 1), „Erwartung” (2013, Platz 1) und „Verheißung” (2015, Platz 1) schließt „Selfies” unmittelbar an den Erfolg der drei Vorgänger an und sichert sich in dieser Woche den Bestsellerthron.

Aus der Reihe fällt diesmal nur der Titel: Nachdem dtv bei den bisherigen Bänden den übersetzten dänischen Originaltitel als Untertitel verwendet hatte und ein Substantiv voranstellte, begnügt man sich diesmal mit dem Titel der dänischen Originalausgabe. Ansonsten setzt dtv auf bewährte Abläufe: Der neue Roman der auf zehn Bände angelegten Reihe ist im Hardcover-Format in einer Startauflage von 280.000 Exemplaren erschienen.

Der 1950 geborene Autor, dessen Bücher in über 40 Ländern verkauft wurden ist ab dem 18. März auf Lesetour: Nach der Buchpremiere von „Selfies” auf der Lit.Cologne folgen noch weitere Auftritte u.a. bei Mord am Hellweg, beim Krimifestival München und dem Harbour-Front-Literaturfestival in Hamburg sowie auf der Leipziger Buchmesse.

Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Das aktuelle Heft

buch aktuell Taschenbuch-Magazin 2/2017

Lesungen / Termine

13.06.2018 Hamburg
arte
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden