Solidaritätsbekundung

Freitag, 17. März 2017 (11:54 Uhr)

Paul Auster richtet sich an inhaftierte Journalisten in der Türkei

Bei einer ZEITmagazin Veranstaltung am vergangenen Dienstagabend in Hamburg äußerte sich Paul Auster zu einem Tweet von Can Dündar, in dem sich Auster mit einer Botschaft an alle inhaftierten Journalisten in der Türkei gewandt hatte: „Ich stehe euch in Solidarität bei, wohlwissend, dass nur die Wahrheit uns befreien kann.” Der US-amerikanische Autor sagte zum ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend: „Es drückt genau das aus, was ich fühle und ich habe mich jetzt schon einige Zeit mit dieser „türkischen Frage” auseinandergesetzt.”

Zum Hintergrund erklärte Auster, dass er bereits vor fünf Jahren in einen Konflikt mit Erdoğan geriet. In einem Interview mit einer türkischen Journalistin sagte er damals: „Ich möchte Ihnen erklären, dass der Grund, warum ich keine Einladungen in die Türkei akzeptiere, ist, dass ich gegen Erdoğans Verhaftungen von Autoren und Journalisten protestiere. Ich möchte da deswegen einfach nicht hingehen.” Der türkische Präsident habe ihn daraufhin „als dumme Person, die keine Ahnung von nichts hat” bezeichnet.

Auster verglich Erdoğan außerdem mit US-Präsident Donald Trump: „Sie sind sich sehr ähnlich. Sie sind ähnlich dünnhäutige und autoritäre Machthaber, die um sich schlagen und die Sachen sagen, die ihnen gerade in den Sinn kommen.”


Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Herbst-Gewinnspiel

Lesungen / Termine

21.09.2017 Bad Staffelstein
Tagungsvortrag und Buchpräsentation von Wolfgang Behringer
21.09.2017 München
Die Befreiung der Phantasie in der Renaissance
21.09.2017 Berlin
Tony Crabbe: #BusyBusy,
21.09.2017 Ritterhude
Krimi-Lesung mit Sandra Dünschede in Ritterhude
21.09.2017 Frankfurt am Main
LoungeLesung mit Ulrike Ladnar in Frankfurt am Main
21.09.2017 Lam
Krimi-Lesung mit Manfred Faschingbauer in Lam
21.09.2017 Hamburg
Marina Achenbach liest aus Ein Krokodil für Zagreb
21.09.2017 Eltville am Rhein
Christoph Peters
21.09.2017 Bonn
Lesung und Gespräch mit Anne Weber
21.09.2017 Heidelberg
Eröffnungsveranstaltung mit Clemens Meyer
21.09.2017 Kiel
Lesung Linda Boström Knausgård
21.09.2017 Köln
Felix Klemme
22.09.2017 Erpel
Lesung mit Anja Eichbaum in Erpel
22.09.2017 Berlin
Tausendundeine Nacht - das glückliche Ende
22.09.2017 Hannover
Lesung und Gespräch mit Édouard Louis
22.09.2017 Bochum
Krimi-Lesung mit Arne Dessaul in Bochum
22.09.2017 Berlin
Ein umtriebiger Taugenichts erzählt: Buchvorstellung mit George Watsky
22.09.2017 Frankfurt am Main
Krimi-Lesung mit Dieter Aurass in Frankfurt am Main
22.09.2017 Coesfeld
Alte Liebe, Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schröder
22.09.2017 Heilbronn
Lesung mit Jan Wiechert in Heilbronn
22.09.2017 Offenbach
Krimi-Lesung mit Bernd Köstering in Offenbach
22.09.2017 Geisenheim
Thomas Lehr
23.09.2017 Geesthacht
Signierstunde mit Kathrin Hanke in Geesthacht
23.09.2017 Bad König
Autoren in der Rentmeisterei - Lesung mit Reinhard Kaiser
23.09.2017 Celle
Poetry-Slam U 20 Meisterschaft Niedersachsen + Bremen
23.09.2017 Eltville am Rhein
Susann Pásztor
24.09.2017 Geisenheim-Johannisberg
24. Rheingau Literatur Preis
24.09.2017 Berlin
Große "Die drei Magier"-Buchpremiere mit Matthias von Bornstädt
24.09.2017 Winterberg
Krimi-Lesung mit Margit Kruse in Winterberg
25.09.2017 Berlin
Lesung mit Kristin Steinsdóttir
25.09.2017 München
Vortrag von Prof. Martin Aust
25.09.2017 Hamburg
Literatur und Kulinarisches im Jenfeld-Haus
25.09.2017 Bremerhaven
"Mein Vaterland war ein Apfelkern" - Ein Gang durch das Werk von Herta Müller
25.09.2017 Herne
Ignacy Karpowicz SONKA
25.09.2017 Aachen
Hannelore Hoger
26.09.2017 Karlsruhe
Uwe Timm
26.09.2017 Worms
Janine Berg-Peer präsentiert "Schizophrenie ist scheiße, Mama! Vom Leben mit meiner psychisch erkrankten Tochter"
26.09.2017 Esslingen
Philosophisches Café mit Peter Vollbrecht
Lesungen in meiner Stadt finden