Drehstart für „Abgeschnitten”

Freitag, 10. Februar 2017 (10:52 Uhr)

Fitzek-Thriller kommt 2018 in die Kinos

In Berlin ist die erste Klappe zu den Dreharbeiten des Psycho-Thrillers „Abgeschnitten” gefallen. Der Film entsteht bis zum 10. März in Berlin, Brandenburg und auf Helgoland und kommt 2018 in die deutschen Kinos. Die Regie führt Christian Alvart („Antikörper”, „Tschiller: Off Duty”), der auch das Drehbuch schrieb. Moritz Bleibtreu, Fahri Yardim und Lars Eidinger bilden zusammen mit Enno Hesse und Jasna Fritzi Bauer das schauspielerische Ensemble für die Romanverfilmung. Verantwortet wird die Produktion von Ziegler Film und Syrreal Entertainment, Co-Produzent ist Warner Bros. Film Productions Germany (Foto: www.stephan-rabold.com).

Die Buchvorlage stammt vom Genre-Experten Sebastian Fitzek, der mit seinem jüngsten Spannungsroman „Das Paket” aktuell auf Platz 6 der SPIEGEL-Bestsellerliste rangiert, und dem Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Berliner Charité Michael Tsokos. Ihr Thriller handelt vom Rechtsmediziner Paul Herzfeld, der gemeinsam mit einer jungen Comiczeichnerin versucht, einem Killer auf die Spur zu kommen und so das Leben seiner Tochter zu retten. „Abgeschnitten” erreichte sowohl als Droemer-Hardcover 2012 als auch als Knaur-Taschenbuch 2013 Platz 5 der Bestsellerliste.

 

 

Spiegel Bestseller

Gewinnspiele

Gewinnen Sie attraktive Preise bei unseren aktuellen Gewinnspielen!

Gewinn des Monats
Sommer-Gewinnspiel

Das aktuelle Heft

buch aktuell Taschenbuch-Magazin 2/2017

Lesungen / Termine

13.06.2018 Hamburg
arte
01.01.2035 Köln
Claudia Hann. Autorenlesung: Mimi auf der Suche
Lesungen in meiner Stadt finden